22.07.14 12:34 Uhr
 3.078
 

Indien: Wegen gewaltiger Lohnerhöhung Ansturm auf Henker-Positionen

In Indien wurde der Lohn für Henker extrem erhöht, was zu einem gewaltigen Ansturm auf den Job führte.

Pro Hinrichtung bekommen Henker nun circa 2.500 Euro.

Das Zentralgefängnis in Kannur habe in den letzten Tagen über 70 Bewerbungen für den umstrittenen Job erhalten. Derzeit warten etwa 400 Gefangene auf ihre Hinrichtung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Indien, Ansturm, Lohnerhöhung, Henker
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2014 12:38 Uhr von lesersh
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist echt heftig
Kommentar ansehen
22.07.2014 13:08 Uhr von Rammar
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
mich würde mal interessieren was genau man als henker denn alles machen muss, es ist ja sicher nichtnur schlinge um hals und klappe auf, was kommt noch dazu?
wie oft in der woche/monat muss man arbeiten?
Kommentar ansehen
22.07.2014 13:12 Uhr von PakToh
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@Ranmar Wenn du einmal im Monat arbeitest ist dein Grundeinkommen schon mehr als gesichert und 12 Hinrichtungen im Jahr kriegt man schon hin bei 400 die drauf "warten"

Und selbst wenn er eine Woche vor- und Nachereitung hat, also Hinrichtugnsmittel verwalten/in Ordnung halten etc. ist das eine sehr gute Bezahlung, gerade in einem armen Land wie Indien..
Kommentar ansehen
22.07.2014 13:14 Uhr von Yoshi_87
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Etwas unsinnig wenn es in den letzten 19 Jahren nur vier Hinrichtungen gab.
Kommentar ansehen
22.07.2014 13:18 Uhr von cook1975
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Für das Geld liesse sich sicher auch in Deutschland der ein oder andere für den Job begeistern.

Zumindest bei 3 garantierten Jobs im Monat...
Kommentar ansehen
22.07.2014 13:39 Uhr von Boron2011
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Für indische Verhältnisse ist das eine riesen Menge Geld wenn man bedenkt, dass ein durchschnittliches indisches Monatsgehalt zwischen 80-240 € liegt.

Ich habe zwar eine zwiespältige Ansicht dieser Tätigkeit (ich würde keinen legalisierten Mord für ein Gehalt ausführen), andererseits kann ich Menschen aber auch verstehen, welche aus ihrer Elendssituation (Kastenhierarchie sei dank) herauskommen wollen und derart drastischen Entscheidungen treffen.

[ nachträglich editiert von Boron2011 ]
Kommentar ansehen
22.07.2014 16:38 Uhr von uwele2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
bei 2500€ pro Hinrichtung würd ich mir sogar Arbeit mit nach Hause nehmen
Kommentar ansehen
22.07.2014 17:26 Uhr von BigWoRm
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@tilsilmi

den letzten satz hättest du dir sparen können.
rest unterschreibe ich so
Kommentar ansehen
22.07.2014 19:44 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wie ist es mit der Altersversorgung?
Kommentar ansehen
23.07.2014 08:47 Uhr von esKimuH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tiere sind das! Tiere!
Kommentar ansehen
23.07.2014 09:06 Uhr von tobsen2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich stell mir das grad so vor, wenn man z.B. alte Schulfreunde nach Jahren mal wieder sieht und dann die Standartfragen kommen; "Hey, lange nicht gesehen, wie gehts dir, was machst Du jetzt beruflich?" ... Und dann; Ach, mir gehts blendend, habe ein sehr gutes Einkommen und muss dafür nur 2-3 Leute im Monat hinrichten..

:D
Kommentar ansehen
23.07.2014 09:13 Uhr von cyberax99
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@tobsen2009

Wenn du nach Standarten fragen willst, dann wäre eher sowas wie Fischstand, Flohmarktstand etc. die Antwort.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?