22.07.14 10:40 Uhr
 328
 

Flug MH17: Separatisten übergeben Blackbox

Vier Tage nach dem Abschuss des Passagierflugzeugs haben die Separatisten den Flugschreiber an malaysische Experten in Donezk am gestrigen Montag übergeben.

Dieser ist laut Angaben der Experten in gutem Zustand und besteht gemäß Angaben der Agentur AFP aus dem Flugdatenschreiber und dem Stimmenrekorder.

Es wird sich nun eine schnellere Aufklärung erhofft, nachdem die Blackbox und der Streit um diese in den vergangenen Tagen zum Politikum geworden sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: th3_m0l3
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Flug, Separatisten, Blackbox
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur
CDU beschließt trotz Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2014 10:56 Uhr von magnificus
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Es kann schon eine Weile Dauern, bis man so ein Ding findet.
Jetzt ist er ja da und wir dürfen gespannt sein.

Muss man gleich wieder von Manipulation ausgehen?

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
22.07.2014 11:24 Uhr von tutnix
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
zur richtigen aufklärung reichen die blackboxen leider nicht aus. deswegen wundert etwas die untätigkleit der usa, die ja angeblich beweise haben will.
blackboxen zu manipulieren dürfte ohne die richtige technische ausrüstung wohl kaum möglich sein. ich würde die zumindest so konzipieren,das die nach einen unfall nur noch im lesemodus arbeiten können, um manipulationen auszuschliessen.
Kommentar ansehen
22.07.2014 11:57 Uhr von TausendUnd2
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
"Vier Tage nach dem Abschuss des Passagierflugzeugs [...]"

Warum noch die Blackbox untersuchen? Der Schuldige steht doch auch schon fest.
Kommentar ansehen
22.07.2014 12:26 Uhr von usambara
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Was soll die Blackbox an Daten liefern?
Den Treffer von wem und durch was?
Was ist mit dem Voice-Recorder? Der könnte mehr Aufschluss geben.
Ansonsten: Schaut man sich die großflächig durchsiebte Wrackteile an, wird klar das es eine BUK-Rakete war.
http://i.dailymail.co.uk/...
Kommentar ansehen
22.07.2014 12:53 Uhr von tutnix
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara

ist der link falsch oder willst du wirklich mit dem schaubildchen deine these stützen?
Kommentar ansehen
22.07.2014 12:53 Uhr von tutnix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara

ist der link falsch oder willst du wirklich mit dem schaubildchen deine these stützen?
Kommentar ansehen
22.07.2014 16:43 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ tutnix. Es dauert halt n weilchen bis die Amis "IHRE BEWEISE" zusammen haben.

@Butzelmann: In Deutschland ist Jeder so lange unschuldig bis seine Schuld bewiesen ist!

Ups...war das wirklich in Deutschland so?
Wenn ja sollte Frau Merkel ihren Hut nehmen und in ein Land auswandern,wo sie für Ihr Verhalten/Vorverurteilungen/Sanktionen nicht angeklagt und verurteilt werden kann.
Kommentar ansehen
22.07.2014 17:30 Uhr von Fabrizio
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
vielleicht haben die Ukrainer auch geglaubt, es sei eine russische Maschine, beide Länder haben blau weiss rote flaggen.
Kommentar ansehen
22.07.2014 18:33 Uhr von Fabrizio
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht gibt es bald die ersten Satellitenfotos bit.ly/1toJyXB

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?