22.07.14 10:20 Uhr
 375
 

Frankreich liefert Kriegsschiff an Russland

Im Oktober wird ein Hubschrauberträger vom Typ Mistral wie geplant von Frankreich an Russland ausgeliefert, sagte Präsident Francois Hollande. Die Auslieferung des zweiten Schiffs wird von den weiteren Handlungen Russlands abhängig gemacht.

Das Geschäft wurde bereits 2011 vereinbart und enthält die Lieferung von zwei Hubschrauberträgern im Wert von 1,2 Milliarden Euro. Außerdem gibt es die Option für zwei weitere Hubschrauberträger.

Angesichts der aktuellen Lage wird Frankreich sowohl vom US-Präsidenten Barack Obama, als auch vom britischen Premierminister David Cameron stark kritisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Naddel1408
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Frankreich, Kriegsschiff
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2014 10:38 Uhr von P.Griffin
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Ja hoffentlich. Deutschland verkauft auch ohne Ende Waffen, Panzer etc. Die USA ja auch! Warum sollte ein EU Land dem es finanziell eh nicht so gut geht auf so einen Handel verzichten?
Kommentar ansehen
22.07.2014 11:49 Uhr von lesersh
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Vertrag ist Vertrag, wenn sich Russland nicht an seine Verträge halten würde, würden hier viele Menschen im Winter frieren

[ nachträglich editiert von lesersh ]
Kommentar ansehen
22.07.2014 17:02 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@wiederwaslos: Du weisst richtig.
Kommentar ansehen
22.07.2014 19:20 Uhr von yeah87
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Finde ich gut das sie sich nicht erpressen lassen.
Aber Waffen liefern oder Grundmodele für Waffen ist egal aus welchem Land assozial.
Kommentar ansehen
23.07.2014 04:03 Uhr von murmet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@lesersh

Russland sucht sich auch die Verträge aus die es einhält^^
Kommentar ansehen
23.07.2014 22:37 Uhr von Perisecor
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ lesersh

Du meinst sowas wie die UN-Charta oder das Budapester Memorandum, gegen welches Russland erst vor kurzem mit der Annektierung der Krim verstoßen hat?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?