22.07.14 10:06 Uhr
 101
 

"King Diamond": Trennung von Bassist wird zur Schlammschlacht

Am vergangenen Wochenende hat King Diamond bekannt gegeben, dass er sich von Bassist Hal Patino getrennt habe. Dieser Rauswurf hätte keine Auswirkungen auf die Pläne für den Sommer.

Als Grund gab Diamond an, dass es sich um ähnliche Gründe handele, wie bei Patinos erstem Rauswurf im Jahr 1990. Dagegen hat sich der Bassist nun über Facebook geäußert, er sei freiwillig gegangen. Auch 1990, als er angeblich wegen Drogenkonsums rausflog, sei er freiwillig gegangen.

King Diamond äußerte dazu, dass Patino 2000 wieder zur Band gestoßen war mit der Aussage, clean zu sein. Nun hat sich die erneute Trennung zu einer Schlammschlacht via Facebook gemausert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trennung, Schlammschlacht, Bassist, King
Quelle: metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?