21.07.14 20:37 Uhr
 3.390
 

Band "Sportfreunde Stiller" kritisiert FIFA: "Scheiße" und "korrupt"

Zwar sind alle Bandmitglieder der "Sportfreunde Stiller", die im Jahr 2006 den WM-Hit "54,74, 90, 2006" lieferten, Fußballfans, allerdings sind sie keine Fans des Weltfußballverbandes FIFA.

Peter Brugger, Sänger und Gitarrist der Band, hält nichts vom FIFA-Präsidenten Sepp Blatter und auch die hohen Ausgaben für die Fußball-WM in Brasilien sieht er kritisch.

"Da wurde ohne Ende Geld in die Stadien reingepumpt, und die Ärmsten und Armen werden gleichzeitig beiseite geschoben und haben nichts davon", so der Musiker in einem Interview. "Es darf nicht sein, dass ein Verein so korrupt ist."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Band, FIFA, Sportfreunde Stiller
Quelle: focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2014 22:56 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das sagen sie doch nur weil sich 54,74, 90, 2014 blöd anhört :D
Kommentar ansehen
21.07.2014 23:02 Uhr von wrazer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Anstatt Tickets zu kaufen um sich Spiele live anzusehen kann man ja einfach das Geld an arme Länder spenden. moralisches Problem gelöst. Gefäält dann aber auch nicht jedem "Gutmensch"

[ nachträglich editiert von wrazer ]
Kommentar ansehen
21.07.2014 23:14 Uhr von KeepOnRollin
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wenigstens trauen sie sich etwas zu sagen. Unsere Politiker haben die Hose voll, weil sie Angst haben Repressionen, wie beispielsweise die zukünftig niemalige Austragung der WM in ihrem Land befürchten.
Kommentar ansehen
21.07.2014 23:30 Uhr von Fabrizio
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
nachher behauptet noch jemand die würden Musik machen oder der Heini könnte singen
Kommentar ansehen
22.07.2014 06:15 Uhr von Der_Korrigierer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man es "zwanzigvierzehn" ausspricht, passt es wieder ins Lied.
Kommentar ansehen
22.07.2014 07:12 Uhr von BeatDaddy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Korruption ist aber etwas ganz anderes...liebe Spochtfreunde...
Kommentar ansehen
22.07.2014 08:22 Uhr von lesersh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem bestand schon immer
Kommentar ansehen
22.07.2014 08:35 Uhr von gugge01
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Immer wieder süß diese kleinen Tanzen Äffchen des sozialindustriellen Komplexes.

Pech nur das diese Art (heterosexueller eingeborene Mitteleuropäer ohne religiös bedingte körperliche Behinderung) zurzeit so etwas von gar nicht in das Quotenraster passen.
Kommentar ansehen
22.07.2014 09:07 Uhr von ghostinside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das den Blatter Sepp kratzt, was die Sportfreunde zu sagen haben ? Oder muss ne neue Single promotet werden?
Kommentar ansehen
22.07.2014 11:43 Uhr von huschi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Da wurde ohne Ende Geld in die Stadien reingepumpt, und die Ärmsten und Armen werden gleichzeitig beiseite geschoben und haben nichts davon"

Dann wartet mal die WM in Russland ab... :D

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?