21.07.14 14:50 Uhr
 1.756
 

Neues Spiel ist ähnlich süchtig machend wie "Flappy Bird"

Mit über drei Millionen heruntergeladenen Exemplaren ist die App "Timberman" derzeit dabei, der inoffizielle Nachfolger von "Flappy Bird" zu werden.

Wie bei diesem enorm erfolgreichen Spiel auch, so hat auch Timberman ein einfaches Spielprinzip: Man muss bloß von links nach rechts springen, um Ästen auszuweichen.

Gleichzeitig wird dabei ein Baum gefällt. Die Steuerung ist dabei allerdings nicht so fehlerbehaftet wie bei "Flappy Bird", sodass es in erster Linie wirklich auf schnelle Reflexe ankommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Neues, Flappy Bird, Timberman
Quelle: de.ign.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2014 14:50 Uhr von Session9
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Im App Store und bei Google Play kommt man um die App ja kaum drumrum, seit letzter Woche ist sie da auf dem ersten Platz. Mir ist das Game aber zu schnell.
Kommentar ansehen
21.07.2014 18:26 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass man nur einmal bewerten darf...
Kommentar ansehen
21.07.2014 20:28 Uhr von Schmollschwund
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zeiten waren spätestens nach dem C64 zu Ende. "Von links nach rechts hüpfen..." Tja, das macht schon süchtig... ;)
Kommentar ansehen
22.07.2014 09:12 Uhr von ghostinside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung?
Kommentar ansehen
22.07.2014 10:08 Uhr von Hallominator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ob es nicht bereits zigtausend Spiele mit ähnlich simpler Steuerung gäbe. Man beachte die fast unzähligen Flashgames, die seit Jahrzehnten im Netz herumgeistern. In heutigen Spielen wird so etwas auch einfach als Minispiel integriert...
Aber nunja, fürs Smartphone oder Tablet scheint das ein Highlight zu sein.
Aber als Gamer muss ich sagen, dass diese Spiele (wie auch Flappy Bird) keine Sucht bei mir auslösen. Selbst gegen Langeweile hilft das nur extrem kurz.

Edit: Ich glaube auch eher, dass es gar nicht um Sucht geht, sondern nur um kurzzeitige Trends. In der Download-Statistik ganz oben, überall beworben und von jedem gehypt. Also testet man es natürlich, deshalb auch die verdammt hohen Downloadzahlen. Aber das wird bald vergangen sein, denke ich. Jedenfalls kenne ich schon heute niemanden mehr, der immer noch Flappy Bird spielt...

[ nachträglich editiert von Hallominator ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?