21.07.14 13:34 Uhr
 161
 

Herten: Fußgänger bei Unfall auf der A2 getötet

Auf der Autobahn 2 zwischen Herten und dem Kreuz Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen) kam es in der Nacht zu einem schweren Unfall.

In der Nähe des Rastplatzes Hohenhorst/Stuckenbusch erfasste ein LKW einen Fußgänger, dieser wurde dabei tödlich verletzt. Der Mann lief vermutlich in suizidaler Absicht auf die Straße.

Bis zum heutigen Vormittag kam es dadurch auf der Strecke zu kilometerlangen Staus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Fußgänger, Herten
Quelle: derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuss: Euro-Münze mit eingestanzten Nazi-Symbolen entdeckt
Italien: Flüchtlinge helfen bei Suche nach Überlebenden in Hotel nach Lawine