21.07.14 13:13 Uhr
 168
 

Shakira schafft als erster Mensch 100 Millionen "Gefällt mir"-Marke bei Facebook

Die Sängerin Shakira hat als Allererste die Marke von 100 Millionen "Gefällt mir"-Angaben bei Facebook geknackt.

"Vielen Dank, dass Ihr mit mir zusammen diese Reise gemacht habt, Ihr wart mein Antrieb", so die Kolumbianerin dankbar: "Ohne Euch hätte ich alles nicht geschafft."

Sogar Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gratulierte zu dem Rekord - er selbst hat 29 Millionen "Likes" auf seiner eigenen Seite.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Marke, Shakira
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2014 13:15 Uhr von blade31
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wow

Menscheit auslöschen fizzzzz
Kommentar ansehen
21.07.2014 13:19 Uhr von Montrey
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Mind. 50 Millionen sind sowieso gekaufte likes! Ihre Beiträge die sie postet haben meistens um die 300.000 Likes manche mehr mit 1,5 Millionen bis 3 Mio. Bei über 100 Mio Gesamtgefolge müsste das massig mehr sein.
Kommentar ansehen
21.07.2014 15:31 Uhr von polyphem
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das wird die hungernden Kinder in Afrika sicher auch freuen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?