21.07.14 11:39 Uhr
 933
 

Straßenzulassung für Super-Stromer: "Quant e" darf auf die Straße

Auf dem Genfer Autosalon war der "Quant e" von nanoFLOWCELL wohl einer der großen Stars. Ausgestattet mit einer sogenannten Flüssig-Batterie schafft der Super-Stromer 600 Kilometer Reichweite, nun darf der "Quant e" auch auf die Straße.

Vom TÜV Süd erhielt der Luxemburger Stromer nämlich gerade die Zulassung für öffentliche Straßen in Deutschland und somit ganz Europa.

Laut den Hintermännern wird nun an der Serie des "Quant e" gefeilt. Die Daten des Elektroautos sind schon seit Genf bekannt: Befeuert wird der "Quant e" von 653 PS, welche die 5,25 lange Studie in nur 2,8 Sekunden von null auf 100 km/h rennen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: TÜV, Stromer, Straßenzulassung
Quelle: green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2014 11:42 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Befeuert wird der "Quant e" von 653 PS, welche die 5,25 lange Studie in nur 2,8 Sekunden von null auf 100 km/h rennen lassen.
"

5,25 Äpfel lang? Das aber kurz!

BTW: Bei der Beschleunigung gehe ich von Allrad-Antrieb aus. Da wären jetzt Details interessant.
Kommentar ansehen
21.07.2014 12:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
rubberduck, sicher Birnen, dann ist er schon ein wenig länger ;)

Was sind denn Hintermänner? Arbeitet etwa die Mafia an dem Wagen mit?
Kommentar ansehen
21.07.2014 12:26 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geiles video in der quelle.steht zwar was von 920hp.das währen dann ca 686kw oder932 ps.boeeeh.....

[ nachträglich editiert von kuno14 ]
Kommentar ansehen
21.07.2014 13:13 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich Meter! Sorry...

@kuno: Die 932 PS sind nur Spitzenleistung, als Dauerleistung nennt der Hersteller 653 PS. Die "Hintermänner" kommen aus Liechtenstein, im Fokus scheint ein gewisser Dr. Nunzio La Vecchia zu stehen. Den Namen mal zu googeln ist ganz interessant...
Kommentar ansehen
21.07.2014 13:23 Uhr von maxyking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das interessante an der Kiste war doch die Flüssigbatterie nicht das Auto das aussieht als hätte 3 blinde Affen es designt.
Kommentar ansehen
21.07.2014 14:26 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dp,ist mir schon klar,aber kennst du noch diese spielkarten?abgesehen davon sollte jeder begreifen das auch e motoren nicht das volle drehmoment ab 1/u min haben.....
aber den dottore vecchia schau ich mir mal an.mfg du ps monster
scheint wohl doch soeeeeeeeeeen dr.zu sein......

[ nachträglich editiert von kuno14 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?