21.07.14 10:37 Uhr
 211
 

Gaza: Angeblich israelischer Soldat entführt

Die palästinensische Nachrichtenagentur "Maan" meldete am späten Sonntagabend die Entführung eines israelischen Soldaten durch die Kassam-Brigaden. Die Kassam-Brigaden gelten als militante Miliz der Hamas.

Ein Sprecher (Abu Obeida, so dessen Kampfname) nannte als entführten israelischen Soldaten den Namen Schaul Aaron. In Hebron (Westjordanland) und Ramallah kam es zu Jubelszenen. Bestätigt wurde dies durch Korrespondenten. Israel hat dies bisher nicht bestätigt.

US-Präsident Obama kündigt derweil eine Vermittlungskommission für diesen Konflikt an. Der israelische Regierungschef Netanjahu sagte indes "Israel hat diesen Kampf nicht selbst gewählt, er ist uns aufgezwungen worden". Eine Ausweitung der Bodenoffensive ist nicht ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atze2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Soldat, Gaza, Entführung
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2014 11:34 Uhr von expert77
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"entführt" trifft es nicht, gefangen genommen schon eher.
Kommentar ansehen
21.07.2014 16:16 Uhr von TausendUnd2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aus 2006 nichts gelernt...
Kommentar ansehen
21.07.2014 18:04 Uhr von free4gaza
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Bisher (Stand: 21.07.2014) sind 20 israelische Soldaten abgekackt und eins entführt.
israelische Militär gibt jedoch an, bisher nur 5 gestorben zu sein...

Dagegen gibt es bisher: 433 tote Palästinenser
(davon 119 Kinder , 42 Frauen und 25 Ältere) und
3008 Verletzte(davon 904 Kinder, 533 Frauen)

Diese Informationen könnt ihr in deutschen Medien nicht finden,
Deutschland trauert derzeit um die israelische Soldaten.!

Vor 4 Tagen wurde erneut ein Uboot Deal zwischen DE und Israel abgeschlossen, die blutigen Hände sind seitdem zweiten Weltkrieg ungewaschen
Kommentar ansehen
21.07.2014 20:13 Uhr von daguckstdu
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
"sind 20 israelische Soldaten abgekackt"

Ist das der typische Islamfaschistische Jargon, wenn man von Israelis oder Juden oder sogar von Ungläubigen spricht, die getötet werden? Ist das so in deine sozialen Umfeld üblich?

"Dagegen gibt es bisher: 433 tote Palästinenser
(davon 119 Kinder , 42 Frauen und 25 Ältere) und
3008 Verletzte(davon 904 Kinder, 533 Frauen)"

Alles Zahlen von der Hamas vorgeben, keine öffentliche Organisation hat diese Zahlen bestätigt.


"Vor 4 Tagen wurde erneut ein Uboot Deal zwischen DE und Israel abgeschlossen, die blutigen Hände sind seitdem zweiten Weltkrieg ungewaschen"


Keine Sorge mit deiner sozialen Kompetenz gesprochen, das machen die Islam-Nazis schon weg, werden ein paar Christen einfach abgeschlachtet!
Kommentar ansehen
21.07.2014 20:55 Uhr von free4gaza
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
sollte ich schreiben, dass 20 Märtyrer gestorben sind ?
Wenn zionistische Volk Zivilisten massakiert, kann man nicht freundlich schreiben,
und wenn zusätzlich die Medien schweigen und trolls wie du kein Ahnung von der Materie haben, ärgert man sich noch mehr.

"Alles Zahlen von der Hamas vorgeben, keine öffentliche Organisation hat diese Zahlen bestätigt."

Von welchen öffentlichen Organisationen sprichst du,
gibt es die überhaupt? Ja, aber deutsch-israelische Medien,
Spiegel, Welt, N24, die Lügen verbreiten, und Personen wie du reinfallen.

Nimmt mal die Österreicher als Vorbild, vorallem
die Nachrichten Seite: diePresse.com
die stellen alles Neutral dar, und ist nicht gekauft wie die deutschen Medien.

"Keine Sorge mit deiner sozialen Kompetenz gesprochen, das machen die Islam-Nazis schon weg, werden ein paar Christen einfach abgeschlachtet!"

Es gibt keine Islam-Nazis,
es gibt jedoch deutsche Nazis, die Juden verjagt haben,
womit mit Gewalt Palästina besetzt wurde,
und heute gibts die Juden-Nazis, die Palästinenser vertreiben und bombardieren.

Die Massaker seitens Christen muss ich hier nicht erwähnen, sollte euch bekannt sein, ansonsten recherchiert mal, wer Weltmeister am Töten ist.
Kommentar ansehen
21.07.2014 21:23 Uhr von Schillerlocke
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Heisst das nicht "gefangen" statt entführt?
Entführt klingt so als ob er irgendwie gerade beschäftigt war die blumen zu gießen und plötzlich alle über ihn herfielen und ihn mitnahmen, in wahrheit war er aber an einer bodenoffensive in Gaza beteiligt und wurde vermutlich von den Hamas gefangengenommen.
Noch ist das nicht bestätigt, bisher wurde nur der Name und seine Dienstnummer veröffentlicht .
Kommentar ansehen
21.07.2014 21:28 Uhr von Schillerlocke
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@daquarkstdu

"Keine Sorge mit deiner sozialen Kompetenz gesprochen, das machen die Islam-Nazis schon weg, werden ein paar Christen einfach abgeschlachtet! "

Deine offene islamophobie ist schon bemerkenswert, lass dich mal untersuchen kleiner.
Kommentar ansehen
21.07.2014 22:48 Uhr von Patreo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was genau hat die IDF erwartet beim Einmarsch?
Das ist durchaus möglich, dass da ein Soldat entführt/gefangen genommen worden ist.
Ich verstehe jetzt nicht die Besonderheit der Nachricht.
Wenn er als feindlicher Soldat festgehalten wird, ist die Hamas verpflichtet sich an die Genfer Konvention zu halten?
http://www.n-tv.de/...

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
21.07.2014 22:55 Uhr von Patreo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und wie relevant wäre das ,,Gegenargument": ,,Israel hält sich ja auch nicht dran warum also wir"
Kommentar ansehen
22.07.2014 07:53 Uhr von daguckstdu
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"sollte ich schreiben, dass 20 Märtyrer gestorben sind ?"

Wenn du schon parteiisch bist, dann solltest du auch die Grundstruktur des Islam kennen. Nur im Islam gibt es Märtyrer!!

"Wenn zionistische Volk Zivilisten massakiert, kann man nicht freundlich schreiben, und wenn zusätzlich die Medien schweigen und trolls wie du kein Ahnung von der Materie haben, ärgert man sich noch mehr."

Ich finde ja die Wortfindung immer so übertrieben, gehört aber zum islamischen Kulturkreis. Da kann es schon passieren das aus einer Kugel eine Phosphorbombe wird. Aus Gaza wird ein KZ, und Hamas-Terrorosten sind Friedensaktivisten. Aber ihr könnt auf die Dummheit einzelner Deutschen bauen die das euch noch abnehmen.

"Von welchen öffentlichen Organisationen sprichst du,
gibt es die überhaupt? Ja, aber deutsch-israelische Medien,
Spiegel, Welt, N24, die Lügen verbreiten, und Personen wie du reinfallen."

Alle Opferzahlen kommen aus dem Gesundheitsministerium in Gaza, das fest in der Hand der Hamas ist. Israel ist momentan ganz vorsichtig mit den Opferzahlen, wobei es schon verwunderlich ist, das es alles Zivilisten sind und nicht ein einzige Hamas-Terrorist. die sitzen wahrscheinlich in ihren Tunneln und warten das andere für sie kämpfen!

"Nimmt mal die Österreicher als Vorbild, vorallem
die Nachrichten Seite: diePresse.com"

Ich mag die Österreicher, aber auch die bekommen nur vergebene Zahlen aus Gaza.

"Es gibt keine Islam-Nazis,"

Und wie es die gibt. Sagt dir Karl Jung was? Der hat dieses Zitat von sich gegeben:"Wir wissen nicht, ob Hitler vorhat, einen neuen Islam zu gründen. Er ist bereits auf dem Weg dazu. Er ist wie Mohammed. Die Gefühlslage in Deutschland ist islamisch. Kriegswillig und islamisch. Sie sind alle trunken von einer wilden Gottheit. Dies könnte die historische Zukunft sein.”

Und das schon gesehen? http://www.google.de/...

"Die Massaker seitens Christen muss ich hier nicht erwähnen, sollte euch bekannt sein, ansonsten recherchiert mal, wer Weltmeister am Töten ist."

Du verwechselt etwas. Es waren Christen die im römischen Kolosseum den Löwen vorgeworfen wurden. es waren Christen die heute vom islamfaschistischen Kollektiv ermordet werden. Die Kirche ist ein politisches Instrument und stellt nicht die Christen dar. Ein Papst der den Koran küsst, kann kein Christ sein!
Kommentar ansehen
22.07.2014 08:00 Uhr von daguckstdu
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Löckchen

"Deine offene islamophobie ist schon bemerkenswert, lass dich mal untersuchen kleiner."

Und deine offensichtlich Ignoranz, hervorgerufen durch den Hass auf alles "jüdische" wird die Gefahr gegenüber dem islamfaschistische Kollektiv in Europa nicht weg machen!

Man muss sich nur die Demos anschauen, welche Gewaltbereitschaft bei diesen Menschen herrscht und Regierungen sind "offensichtlich" machtlos.

Es ist wie in Gaza. Trotz des "Völkermordes" hat sich die dortige Bevölkerung seit 1948 verachtfach.
Kommentar ansehen
23.07.2014 03:16 Uhr von Sinaara
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ach die Israelis bomben bald hunderte Zivilisten weg, dringen mit Bodentruppen ein und erschiessen noch mehr Kinder und Frauen und dann wird wegen einem gefangenen Israeli gejammert?????????

Wow das toppt ja Alles

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?