21.07.14 10:24 Uhr
 2.118
 

USA: Älteste Mordangeklagte der Geschichte ist 102 Jahre alt

Die 102 Jahre alte Laura Lundquist ist die älteste Person in der Geschichte der US-amerikanischen Justiz mit einer anhängigen Mordanklage.

Sie soll vor knapp fünf Jahren ihre 100 Jahre alte Mitbewohnerin in einem Pflegeheim in Massachusetts mit einer Plastiktüte erstickt haben. Wegen ihrer langjährigen Demenz galt sie bisher als verhandlungsunfähig.

Über die Klage vom Sohn des Opfers, das Pflegeheim mitverantwortlich für den Tod seiner Mutter zu machen, wird in Kürze ein Gericht entscheiden. In erster Instanz wurde sein Antrag von einem Schiedsmann abgelehnt.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mord, alt
Quelle: ksdk.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Firma ermöglicht es, den Anus seines Partners in Schokolade formen zu lassen
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2014 10:24 Uhr von montolui
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin für lebenslängliche Haftstrafe für Lundquist. Das Opfer hatte noch ihr ganzes Leben vor sich...
Kommentar ansehen
21.07.2014 11:57 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hat man endlich ein Heilmittel für Demenz entdeckt?
Kommentar ansehen
21.07.2014 12:07 Uhr von Maedy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
*Wegen ihrer langjährigen Demenz galt sie bisher als verhandlungsunfähig*-und jetzt nicht mehr ?
Kommentar ansehen
21.07.2014 15:11 Uhr von xSounddefense
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Leonardo

..war auch mein erster Gedanke.
Aber wenn die gute Frau wirklich dement ist, ist sie absolut verhandlungsunfähig und war sich wahrscheinlich weder während der Tat noch vor oder danach darüber im Klaren, was genau da gerade passierte.
Kommentar ansehen
22.07.2014 06:43 Uhr von Shifter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die hat in ihrer Jugend bestimmt auch einen Pharao gekillt

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?