20.07.14 20:59 Uhr
 51
 

Golf/British Open: Nordire McIlroy gewinnt, Kaymer enttäuscht

Die 143. British Open in Hoylake konnte der Nordire Rory McIlroy für sich entscheiden. Im Royal Liverpool Golf Club gewann er mit 271 Schlägen vor dem Spanier Sergio Garcia und dem Amerikaner Rickie Fowler, die jeweils 273 Schläge benötigten.

Für McIlroy ist dies der dritte Major-Sieg. Er erhält 975.000 Pfund (1,22 Millionen Euro) Preisgeld und die begehrte Silberkanne "Claret Jug".

Der US-Open-Champion Martin Kaymer konnte mit seinen 296 Schlägen nur den 70.Rang belegen. Für ihn war der Wind an der Küste der Schuldige an seinem schlechten Ergebnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Naddel1408
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schlag, Golf, British Open
Quelle: bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?