20.07.14 12:16 Uhr
 119
 

Höchst: Bei Feuer in Backstube entsteht hoher Sachschaden

Am Sonntag brannte es in einer Bäckerei im hessischem Höchst. Bei dem Brand kam es zu einem hohen Sachschaden. Laut Angaben der Medien beläuft sich der Schaden auf 100.000 Euro.

Die Polizei teilte mit, dass als Ursache vermutlich ein technischer Defekt verantwortlich ist. Der Brand wurde von einem Anwohner bemerkt.

Die Angestellten der Bäckerei waren zur Zeit des Brandes nicht in der Backstube. Die Bäckerei sei sonntags nicht in Betrieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Sachschaden, Höchst
Quelle: fnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2014 16:41 Uhr von DJFischkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
in letzter Zeit brennen sehr viele Bäcker und Backstuben ! Ist jetzt Branchenweite Zeit für heisse Abrisse und Neuerungen ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?