20.07.14 11:52 Uhr
 952
 

Berlin: Drogenschmuggler am Flughafen aufgeflogen.

Am Berliner Flughafen Tegel wurde am Donnerstag das Gepäck eines 31-jährigen Mannes kontrolliert. Die Zollbeamten wurden dabei fündig.

Man entdeckte im doppelten Boden einer Spraydose 260 Gramm hochwertiges Haschischharz.

Der Gepäckinhaber saß aber schon im Flugzeug. Er wurde am Flughafen in Oslo verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Flughafen, Drogenschmuggler
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2014 11:57 Uhr von HumancentiPad
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
"Man entdeckte im doppelten Boden einer Spraydose 260 Gramm hochwertiges Haschischharz. "

Wie groß war den die Spaydose?
Kommentar ansehen
20.07.2014 12:01 Uhr von polyphem
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Alkohol ist viel schlimmer als Gras und trotzdem legal. Er sollte umsatteln und reich werden, wie der Staat bzw. die Brauereien.
Kommentar ansehen
20.07.2014 12:33 Uhr von AMB
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Vorsicht liebe Schmugler Euer Trick ist aufgflogen, zukünftig bitte eine andere Methode benutzen. Oder wie ist diese Nachricht zu verstehen?
Kommentar ansehen
20.07.2014 12:40 Uhr von Atze2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@polyphem

Mal wieder "Polemik" rausgehauen

Zitat: "Alkohol ist viel schlimmer als Gras und trotzdem legal"

Gras, Cannabis, wird bis 10 Gramm von der Staatsanwaltschaft nicht verfolgt. Man könnte es auch "legalisiert" nennen. Oder geduldet. Such Dir ein Wort aus.

Es stimmt zwar, das durch Alkohol mehr Menschen im Straßenverkehr ums Leben gekommen sind als durch Drogen.
Aber: auch 43 von Drogen verursachte TÖDLICHE Unfälle sind 43 zu viel. Also bitte aufhören mit dem "Drogen-Verhamlosen".

Auch gibt die Statistik 2010 her das 1,2 % der kontrollierten Autofahrer Alkohol im Blut hatten. 0,7 % der kontrollierten Drogen. So weit sind Trinker und Kiffer im führen von Fahrzeugen nicht entfernt. Bin mal gespannt was die Statistik 2013 sagt. Vermutungen stell ich jetzt mal nicht an.

Link kann ich nicht bringen, da dieser eine Anmeldung beim Bundesamt für Statistik benötigt.

[ nachträglich editiert von Atze2 ]
Kommentar ansehen
20.07.2014 12:49 Uhr von HumancentiPad