20.07.14 11:51 Uhr
 188
 

Hirschaid: Alkoholisierter Mann ertrinkt in einem Badesee

Im oberfränkischen Hirschaid (Landkreis Bamberg) hat es am Samstag einen Badeunfall mit tödlichem Ausgang gegeben.

Nach Angaben der Polizei hatte ein 47-jähriger Mann mit drei Freunden erheblich gebechert und war dann in einem Badesee schwimmen gegangen.

Obwohl der Mann kurze Zeit später entdeckt wurde, waren die Wiederbelebungsversuche nicht erfolgreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Ertrinken, Badesee
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2014 11:51 Uhr von kleefisch
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Mitleid hält sich bei diesem Unfall stark in Grenzen. Besoffen ins Wasser gehen.und ertrinken. Selber Schuld.
Kommentar ansehen
20.07.2014 13:50 Uhr von HumancentiPad
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Kleefisch
Genau deiner Meinung, besonders in dem Alter.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

der Einhorn-Hype geht weiter: jetzt kommt das Einhorn-Bier
Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?