19.07.14 18:00 Uhr
 859
 

Düsseldorf: Auf "Fuck-Up-Night" berichten Menschen vom beruflichen Versagen

Eigentlich hört man Menschen nur von ihren erfolgreichen Erlebnissen im Job berichten, das Versagen verschweigen sie lieber.

Die "Fuck-Up-Night" in Düsseldorf will dies ändern, denn dort muss man sich nicht schämen, auch einmal etwas gründlich vergeigt zu haben.

Für die Zuhörer ist es erheiternd, aber auch tröstlich zu hören, dass andere genauso versagt haben, wie man womöglich auch selbst schon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Düsseldorf, Nacht, Versagen
Quelle: sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2014 18:41 Uhr von neisi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und für verkleidete Personalchefs ebenso...
"Alles was Sie sagen kann gegen Sie verwendet werden"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?