19.07.14 14:31 Uhr
 79
 

Fußball/Kroatien: Pletikosa tritt aus Nationalmannschaft zurück

Stipe Pletikosa ist aus der Fußball-Nationalmannschaft Kroatiens zurückgetreten. Der Torhüter habe diese Entscheidung bereits vor der WM 2014 gefällt. Bei der Endrunde in Brasilien kam er in allen drei Spielen bis zum Gruppenaus zum Einsatz. Als Gruppendritter war Kroatien ausgeschieden.

Nach 114 Länderspielen tritt Pletikosa nun aus der Nationalmannschaft zurück. Der Torhüter vom russischen Erstligisten FK Rostow nahm an der WM 2002, der EM 2004, der WM 2006, der EM 2008, der EM 2012 und an der vorangegangenen WM-Endrunde in Brasilien teil.

Bei der EM 2008 wurde das Viertelfinal erreicht, wo Kroatien knapp an der Türkei gescheitert war. Nachdem in der 119. Minute die Führung gelang, kassierten die Kroaten den Ausgleich und scheiterten im Elfmeterschießen. Pletikosa will nun jüngeren Spielern die Gelegenheit bieten, sich zu etabilieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinstadt_dorf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Rücktritt, Nationalmannschaft, Kroatien
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.07.2014 08:38 Uhr von Cevapcici21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Stipe,

Da wünscht man sich eben auch so eine talentierte Torwartgeneration wie in Deutschland...

Mal schauen was so nachkommt.
Kommentar ansehen
22.07.2014 16:57 Uhr von kleinstadt_dorf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cevapcici21
Mich verwundert es dass Ivan Kelava kein Spiel für die A-Nationalmannschaft Kroatiens gemacht hat (wenngleich er 2012 im EM-Kader stand)
Kommentar ansehen
22.07.2014 17:12 Uhr von Cevapcici21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand Kelava auch immer stark, aber Pletikosa hatte einfach ein enormes Standing bei allen Nationaltrainern.

wobei ich persönlich am meisten an Danijel Subaši? gedacht hätte. Wirklich Gute Saison mit dem AS Monaco.
Wären warscheinlich beide von der Leistung her über Pletikosa gewesen, aber hier hat einfach die Erfahrung den Ausschlag gegeben für Stipe
Kommentar ansehen
22.07.2014 17:53 Uhr von kleinstadt_dorf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Cevapcici21

Ich sehe auch Subasic als Nummer eins

Für ihn spricht auch dass er Stammtorhüter in Monaco ist während Kelava vermutlich in Udine nur Ersatz hinter Samir Handanovic ist.
Kommentar ansehen
23.07.2014 08:08 Uhr von Cevapcici21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sind wir einer Meinung

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?