19.07.14 14:16 Uhr
 8.060
 

USA: Faszinierendes Bild zeigt riesige Windböe über der Area 51

Betrachtet man die faszinierenden Aufnahmen des US-Meteorologen Jody Miller, so erinnert man sich an Szenen aus Sciencefiction-Filmen. Über der Area 51 in New Mexico gelangen Miller eindrucksvolle Fotos.

"Es sieht auf den Fotos manchmal so aus, als ob ich gerade direkt unter dem Sturm stehe. Ich habe dabei nie Angst empfunden", erklärte der Fotograf.

Unwetter-Liebhaber Jody Miller will mit den Szenen vor allem auf die starken Kräfte hinweisen, die die Natur auf der Erde zu bieten hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Bild, Area 51, Windböe
Quelle: german.china.org.cn

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PC-Spiele: Neue Area 51-Version für OpenXcom erschienen
Area 51: Riesige Rauchwolken über UFO-Bunker
NASA-Administrator: Es gibt keine Aliens in der Area 51

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2014 14:26 Uhr von Rammar
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
ähm, windböe?
http://de.wikipedia.org/...
Eine Bö oder auch Böe (zu niederländisch bui und wohl lautmalerischen Ursprungs) ist eine heftige Luftbewegung (Windstoß) von kurzer Dauer.

das dort ist eine riesige windhose

http://de.wikipedia.org/...

naja aus dem amerikanischen ins chinesische und dann ins deutsche übersetzen ist nicht einfach....
Kommentar ansehen
19.07.2014 14:52 Uhr von Prrrrinz
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
beim anklicken der überschrift war ich schon sehr gespannt wie man eine böe fotografieren will.

aber scheinbar handelt es sich nur um einen unwissenden autor+freischalter
Kommentar ansehen
19.07.2014 16:38 Uhr von kuno14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der startwirbel der götterdämmerung?
Kommentar ansehen
19.07.2014 18:08 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat nie Angst empfunden steht doch da
Kommentar ansehen
19.07.2014 18:49 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hm, zwischen Area 51 (Nevada) und New Mexico liegt aber schon noch ein kleines Arizona, also ungefähr 600km.

Ansonsten eine schöne Unwetter-Wolke...
Kommentar ansehen
19.07.2014 19:30 Uhr von lucstrike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herrliche Aufnahmen, könnte ich mir als Fototapete vorstellen.
Kommentar ansehen
20.07.2014 01:41 Uhr von Sajanki
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Unwetter... Windhose... Lächerlich... das ist ein Tarnfeldgenerator eines riesigen Raumschiffs das gerade über der Area schwebt und dort Truppen/Güter lädt und auslädt is doch klar... wir wissen doch alle das die Amerikaner bereits seit gut 60 Jahren mit Ausserirdischen regen Kontakt haben und durch geschickt gesteuerte Propaganda und Antipropaganda dies alles vertuscht und Sichtungen als unglaubwürdig eingestuft werden...

Und überhaupt sind wir doch eine Galaktisches Schutzzone für flüchtende Aliens...
Kommentar ansehen
20.07.2014 12:10 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sajak

so etwas wollte ich auch liefern. dafür grün. nur mit der Schutzzone für flüchtende Alliens... na ja ich weiß nicht so recht. vermute mal, daß du gut ´drauf bist.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PC-Spiele: Neue Area 51-Version für OpenXcom erschienen
Area 51: Riesige Rauchwolken über UFO-Bunker
NASA-Administrator: Es gibt keine Aliens in der Area 51


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?