19.07.14 11:01 Uhr
 702
 

Zeulenroda: Frau von Unbekanntem niedergestochen

Am gestrigen Freitag waren Schreie in der Dr.-Gebler-Straße in der Doppelstadt Zeulenroda-Triebes zu hören gewesen. Ein aufmerksamer Nachbar hat die Polizei gerufen.

Wie das Kriminalamt informierte, wurde dann in der Straße eine Frau mit Stich- und Schnittverletzungen aufgefunden. Die Frau wurde mit dem Hubschrauber in ein Klinikum in Jena gebracht. Die Verletzungen waren jedoch nicht lebensgefährlich.

Nach Angaben des Kriminalamt gäbe es einen Tatverdächtigen, der allerdings zu den Geschehnissen schweigt. Der Tatverdächtige befindet sich gegenwärtig in Polizeigewahrsam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mkdeluxephotography
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, Messerattacke, Tatverdächtiger, Zeulenroda
Quelle: zeulenroda.otz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump kippt Obamacare