18.07.14 19:26 Uhr
 9.625
 

RTL gibt bekannt: Aus für "Stern TV" und "Spiegel TV"

Der Kölner Privatfernsehsender hat überraschend das Aus für die bekannten Formate "Spiegel TV" und "Stern TV" bekanntgegeben. Die Maßnahme trete mit sofortiger Wirkung in Kraft, so der Sender.

"Durch den Beschluss des OVG Niedersachsen sind wir bis auf Weiteres nicht mehr zur Ausstrahlung der Drittsendezeiten der dctp verpflichtet. Aus diesem Grunde werden wir diese Programme absetzen und durch eigene Programme ersetzen", erklärte RTL-Sprecher Christian Körner.

"Spiegel TV" hat sich bereits via Twitter zum Aus gemeldet. In der laufenden Woche werde die Sendung aus rechtlichen Gründen ausfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, RTL, Aus, Stern TV, Spiegel TV
Quelle: express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2014 20:04 Uhr von Rechargeable
 
+78 | -6
 
ANZEIGEN
Gut Laufende Formate aus dem TV entfernen ist immer schlau, um sie durch eigene dumme Formate ersetzen.
Kommentar ansehen
18.07.2014 20:15 Uhr von giiigl
 
+40 | -17
 
ANZEIGEN
das einzigste was man sich auf rtl noch angucken konnte wird abgesetzt... hoch lebe das hartz4 tv
Kommentar ansehen
18.07.2014 20:17 Uhr von honalolaoa
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
Also verliert RTL noch seine letzten halbwegs seriösen und ernstzunehmenden Sendungen. Gut, Stern TV war eh immer mehr boulevard-mäßig. Aber bei Spiegel TV gab es wenigstens immer wieder interessante politische Berichte.

Edit: Och ne, nicht schon wieder einer, der RTL als HartzIV TV bezeichnet und auf der gleichen Schiene läuft wie das RTL Nachmittagsprogramm (Scripted Reality).

[ nachträglich editiert von honalolaoa ]
Kommentar ansehen
18.07.2014 20:19 Uhr von Schmollschwund
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Guardian336_

Und wie wählt man da die Folgen aus? Ich klicke eine Serie an und es startet eine Folge, nur welche, dass kann ich nicht auswählen??
Kommentar ansehen
18.07.2014 20:37 Uhr von Trallala2
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Der Sender zeigt wo er steht. Klein wenig Kultur, nicht mal dazu ist man bereit.

Auf der anderen Seite wundert sich RTL, dass die Zuschauer weglaufen und die Werbekunden ausbleiben.
Kommentar ansehen
18.07.2014 21:25 Uhr von fox.news
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@B.Sonders
ist doch immer alles nur relativ. und verglichen am sonstigen Programm RTLs würde ich sagen: ja, SpiegelTV ist seriös.
Kommentar ansehen
18.07.2014 21:41 Uhr von free4gaza
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Na endlich,einseitige Berichterstattung ist schonmal weg,
dennoch kann man nicht wissen, was RTL da jetzt rumzaubern
wird.

Noch was. Es gibt im Netz ein Ticketseite, wo RTL, Tickets ab und zu für die Shows im Wert von 16€ kostenfrei rausgibt.
Ich bin mal hin gegangen, was sollte ich verlieren, nur ne halbe Stunde...
Was sehe ich da?
Das Publikum muss auf Aufforderung klatschen !
Es wird auch noch die verschiedenen Klatschvarianten aufgeklärt.

Den Rest könnt ihr euch denken :)
Kommentar ansehen
18.07.2014 21:53 Uhr von richy7
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schade, fand Stern TV immer interessant, wird mir fehlen ...
Kommentar ansehen
18.07.2014 22:02 Uhr von Serhat1970
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
NA ENDLICH !!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
18.07.2014 22:03 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab gelesen das es bis jetzt erstmal nur 2 Wochen ausgesetzt wird.

Stern TV habe ich eigentlich fast immer geguckt.
Kommentar ansehen
18.07.2014 22:18 Uhr von ghostinside
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht dass ich von privaten Fernsehsendern Objektivität erwarte, aber jetzt bei Stern TV und Spiegel TV von Qualität zu sprechen ist doch wohl lächerlich. Ok zum Restprogramm vielleicht, aber beide Sender sind nur Ableger ihrer Zeitungen und tendenziös.
Kommentar ansehen
18.07.2014 22:20 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
endlich noch weniger Niveau, mit den Sendungen konnte die werberelevante Zielgruppe doch eh nix anfangen
Kommentar ansehen
18.07.2014 22:39 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die einzigen Sendungen die gut waren.

Naja von daher ist RTL nur noch für Filme gut.
Kommentar ansehen
18.07.2014 22:40 Uhr von el_vizz
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Aus diesem Grunde werden wir diese Programme absetzen und durch eigene Programme ersetzen"...

Ich würde ja "back to the roots" gehen, und Sachen wie "Ein Tag wie kein anderer" reaktivieren. Mit richtigen Kandidaten, nicht mit C-Promis (siehe Familienduell). Samstag Nacht News, Der Preis ist heiss, M das Männermagazin (die Älteren werden sich erinnern ;) ). Alle zurückholen, die den Sender großgemacht haben. Den Balder, Frau von Sinnen, Karl Dall. Und Salvatore (spiele wir wieda mit die Nusschen).

Weg mit Familien im Brennpunkt und dem ganzen Rotz. Quotentechnisch bringen die eh nichts.

Wer in Erinnerungen schwelgen möchte, kann hier mal klicken: http://www.tvprogramme.net/...

Einfach mal ein paar Tage durchblättern, und mit dem Programm von heute vergleichen...
Kommentar ansehen
18.07.2014 23:01 Uhr von Peter323
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ghostinside bei solchen Kommentare solltest du dann am besten gleich erwähnen, wer es besser macht? So können wir alle lernen.

Die öffentlich rechtlichen sind auch nicht objektiv, waren sie noch nie. Sie beißen nie die Hand die sie füttert, bzw. sind kritisch gegenüber diesen (Staat, Politik, Beitragsservice).
Das Programm ist gemessen am gigantischen Etat nicht einmal im Ansatz zufriedenstellend. Von den Zwangseinnahmen und der Definition von Grundversorgung und dem Altersruhesitz von Politikern fang ich gar nicht erst an.

Ja dann bleiben nur die Privaten. Aber welches Programm der Privaten iss nun besonders qualitativ hochwertig? :)
Kommentar ansehen
18.07.2014 23:38 Uhr von HerbertMittermayer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Für manche Meldungen reicht ein Wort als Kommentar:

Endlich!
Kommentar ansehen
18.07.2014 23:40 Uhr von Frank_E_Meyer
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
RTL = Rassistisch Titten Labern
Kommentar ansehen
19.07.2014 04:25 Uhr von kurt_andersohn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zu Aufklärerisch die Sendungen, also weg damit. Kann ja nicht sein das kritischer Journalismus stattfindet. Das Volk darf nicht geweckt werden. Gute Nacht dann auch.
Kommentar ansehen
19.07.2014 15:06 Uhr von Eastman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie schön, jetzt kann ich endlich die ganze RTL-Schiene aus der Programmliste tilgen, damit ich mir ein paar Klicks beim Zappen einspare. Wer jetzt glaubt, dafür wurden andere RTL-Klassiker, die einst noch das Hirm beanspruchten, der wird sich wohl enttäuscht sehen. statt dessen gints mehr Platz für scripted Reallity, Djungelcamp und Big-Brother-Formate.

Stern und Spiegel passten schon lange nicht mehr ins RTL-Konzept, genau so wenig, als würde man Stern und Spiegel als Beihefter zum Echo der Frau verkaufen wollen.
Kommentar ansehen
20.07.2014 19:32 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...hilfee Nazis kommen, wann gibt´s PC-Verbrennungen?
@el_vizz
..."why should we laugh while our beds are burning?"
Zitat: Midnight Oil

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
21.07.2014 08:10 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ja klar das die beiden Sendungen NICHT von RTL sind. IMMERHIN WAREN SIE NICHT GESCRIPTED und passen daher ja auch nicht ins Programm

RTL setzt ich wohl nun auf Sendeplatz 35 zu dem anderen Ramsch
Kommentar ansehen
21.07.2014 08:55 Uhr von lesersh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt, welcher Sender die beiden Sendungen übernimmt
Kommentar ansehen
25.07.2014 10:43 Uhr von moritz19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade, war sehr informativ

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?