18.07.14 14:44 Uhr
 1.025
 

300.000 Liter gestohlenes Bier wieder aufgetaucht

Die vor wenigen Tagen riesige Menge an Bier, die in Krefeld gestohlen wurde, ist wieder aufgetaucht. Polizei und Zollfahnder konnten die rund 300.000 Liter Gerstensaft ausfindig machen.

Sie entdeckten das Bier in einem Rheinland-Pfälzer Versteck, das auf insgesamt 418 Paletten lagerte.

"Das war nicht unbedingt eine Nacht- und Nebelaktion", erklärten Ermittler zum Tathergang.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bier, 300, Liter
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2014 14:51 Uhr von lesersh
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Man benötigt schon eine gewisse Ausrüstung für die Tat. Das engt den Täterkreis ein, ich denke das Täter aus dem Transport und Logistikbereich kommen
Kommentar ansehen
18.07.2014 18:29 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
150.000 deutsche Leben gerettet, für einen weiteren Tag...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?