18.07.14 10:39 Uhr
 7.122
 

Nach WM-Titel: Philipp Lahm spielt nicht mehr für Deutschland

Nach Informationen der BILD-Zeitung, tritt Philipp Lahm mit sofortiger Wirkung als Nationalspieler zurück.

Der 30-Jährige war Kapitän der Deutschen Mannschaft, die sich in diesem Jahr den Weltmeistertitel sichern konnte.

Bundestrainer Joachim Löw muss künftig also ohne seine "rechte Hand" auf dem Spielfeld auskommen. Beim FC Bayern München steht Lahm noch bis 2018 unter Vertrag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, WM, FC Bayern München, Rücktritt, Kapitän, Philipp Lahm, WM-Titel
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2014 10:46 Uhr von Cevapcici21
 
+47 | -5
 
ANZEIGEN
Einfach ein Lässiger Schritt... Am Höhepunkt aufhören. Respekt an Phillip Lahm.

Hätte mir noch gewünscht er bleibt noch 2 Jahre bis zur EM. Weil leistungstechnisch muss da erst einer Kommen der ihn ersetzt
Kommentar ansehen
18.07.2014 10:47 Uhr von kleefisch
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.07.2014 10:47 Uhr von Destkal
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
richtig so!

aufhören wenn es am schönsten ist.
Kommentar ansehen
18.07.2014 10:48 Uhr von Junginho
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@kleefisch

Mittlerweile hat es sein Berater bestätigt.

http://www.kicker.de/...
Kommentar ansehen
18.07.2014 10:55 Uhr von Allmightyrandom
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Find ich gut für ihn!

In 3-4 Jahren spätestens wirds ein Machtkampf mit dem Nachwuchs werden, mit "Bankeinsätzen" und einem stetigen Bergab...

Aufhören wenn es am schönsten ist, auch wenn es schwer fällt!
Viel Spaß mit der Familie an den freien Tagen wenn die Kollegen der Nationalmannschaft "ran müssen", ein Stammplatz bei den Bayern ist für eine Familie genug!
Kommentar ansehen
18.07.2014 10:59 Uhr von CrazyWolf1981
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Richtige Entscheidung, lieber so mit WM Titel in Erinnerung bleiben.
Kommentar ansehen
18.07.2014 11:00 Uhr von Gorli
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Machtkampf? Mit 34 ist man schlichtweg schon über dem Profifußballalter. Wenn Klose nicht so ein verdammt guter Teamplayer wäre, hätten die ihn auch nicht mehr reingelassen.

Man wird halt nicht jünger. Wenn ich dran denke, dass ich auch schon älter als der Durschnitt der Mannschaft bin wird mir ganz anders. :D
Kommentar ansehen
18.07.2014 11:01 Uhr von KingPiKe
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Finde ich gut. Lahm hat gute Dienste erwiesen und nun auch den Titel geholt. Wann aufhören wenn nicht jetzt? Und so bekommt auch ein neuer die Chance aufzusteigen.
Kommentar ansehen
18.07.2014 11:02 Uhr von Tanaja
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Schade, das er geht, aber eine nachvollziehbare Entscheidung.
Danke Philipp für die vielen tollen Spiele in der Nationalmannschaft.
Kommentar ansehen
18.07.2014 11:59 Uhr von B.Henker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Harter Schlag für die Nationalelf Lahm ist kaum ersetzbar aber ich kann es natürlich verstehen und der Zeitpunkt ist auch perfekt nach dem Weltmeistertitel, obwohl ich mir gewünscht hätte er bliebe noch 2 Jahre bis zur EM.
Kommentar ansehen
18.07.2014 12:08 Uhr von Schmollschwund
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Aufhören wenn es am schönsten ist, auch wenn es schwer fällt!"

Les ich hier oft. Frage: Was wäre gewesen, wenn Klose mit 30 gesagt hätte: Aufhören?

Es gibt immer was zu erreichen.
Kommentar ansehen
18.07.2014 12:15 Uhr von fox.news
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Schmollschwund
Klose hatte zu dem Zeitpunkt aber auch nicht den ersten deutschen Weltmeistertitel seit über zwanzig Jahren im Rücken.

Lahm hat durch den Gewinn der Weltmeisterschaft die wichtigsten Titel im Fußball allesamt gewonnen. "mehr" geht zu diesem Zeitpunkt eigentlich nicht mehr.
Kommentar ansehen
18.07.2014 12:29 Uhr von Junginho
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@fox.news: Der EM-Titel 2016 fehlt Lahm noch... ;-)

Sonst hat er alles erreicht, richtig.
Kommentar ansehen
18.07.2014 12:44 Uhr von jo-28
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Lahm macht den Weg frei für Jüngere, das ist gut so.
Kommentar ansehen
18.07.2014 12:47 Uhr von mattaut
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt nichts was mich hält au Revoir
vergessen wer ich war,
vergess meinen Namen
Es wird nie mehr sein wie es war
ich bin weg Oh Oh (Oh Oh) Au Revoir
Kommentar ansehen
18.07.2014 12:50 Uhr von Allmightyrandom
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Und so bekommt auch ein neuer die Chance aufzusteigen"

Neuer als Außenverteidiger haben wir ja schon gesehen ;).
Kommentar ansehen
18.07.2014 12:52 Uhr von magnificus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Einer der, wenn nicht DER, besten Außenverteidiger der Welt tritt ab.
Ein Sportsmann durch und durch. Ein Fairplay auf der ganzen Linie.
Man muss sich nur mal seine Kartenstatistik anschauen. Für einen Verteidiger seiner Klasse sagt die alles aus, was man nicht in Worte fassen kann.
Kommentar ansehen
18.07.2014 12:52 Uhr von mrrattle
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Danke Philipp für Deinen Einsatz in der Nationalmannschaft.
Alles Gute für die Zukunft.
Kommentar ansehen
18.07.2014 13:27 Uhr von ms1889
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.07.2014 15:02 Uhr von JustMe27
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Denke Neuer wirds jetzt machen und nach der Leistung hat er das auch voll und ganz verdient. Ciao, Philipp Lahm und danke für alles, mehr kann man da nicht sagen.
Kommentar ansehen
18.07.2014 16:18 Uhr von PatBu
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Und genau das macht den Unterschied zwischen dem Weltklassespieler, -kapitän, -meschen Lahm und dem überbewertesten Spieler Deutschlands aller Zeiten Michael Ballack aus.

Respekt an Lahm.
Kommentar ansehen
18.07.2014 17:54 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Tja, wenn das ein 30 Jähriger Arbeitnehmer auch so einfach sagen könnte.

Aber fürs normale Volk heißt es halt aufhören mit 70.
Kommentar ansehen
18.07.2014 18:55 Uhr von tikktokk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
neuer kapitan wird neuer werden oder schweinsteiger eventuell

bleibt aber ein grübeln warum er aufhört frisch nach dem titel
Kommentar ansehen
18.07.2014 19:40 Uhr von max.mustermann2014
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt und Dank an Hr. Lahm für seinen jahrelangen, vorbildlichen Einsatz in der N11.
Schad, dass er nicht mehr weitermachen will, aber es ist seine Entscheidung und ich wünsch ihm in seinem Verein noch einige erfolgreiche und vor allem aber, verletzungsfreie Jährchen...
Kommentar ansehen
18.07.2014 19:47 Uhr von kostenix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ms1889 du weisst schon, dass man das geld nur bekommen WENN man IN der nationalelf spielt?!

wenns ihm ums geld gehen würde, würde er doch WEITER MACHEN..

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?