18.07.14 08:11 Uhr
 572
 

Mettmann: Getränkemarktchef schlägt Räuber mit Wurfgeschossen in die Flucht

Am Abend des vergangenen Mittwochs versuchte ein Räuber in Mettmann, den Inhaber eines Getränkemarkts zu berauben.

Allerdings hatte der unbekannte Täter nicht mit der Gegenwehr des 56-Jährigen gerechnet. Der Inhaber warf mit leeren Flasche nach dem Räuber.

Er traf ihn nicht. Allerdings schien der Täter von der Gegenwehr des Mannes dermaßen überrascht, dass er die Flucht ergriff. Ein Mann, welcher offenbar Schmiere gestanden hatte, türmte ebenfalls.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Flucht, Überfall, Räuber, Mettmann, Getränkemarkt
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit