17.07.14 20:41 Uhr
 351
 

Superpräzise Atomuhr ist einsatzbereit für die Internationale Raumstation (ISS)

Die ultrapräzise Atomuhr Pharao wurde jetzt an die Europäische Raumfahrtagentur (ESA) ausgehändigt.

Die ESA wird "Pharo" jetzt auf den Start in Richtung Internationaler Raumstation (ISS) vorbereiten. Die Uhr soll 2016 auf der ISS eingesetzt werden.

Das Raumfahrtzentrum CNES (Frankreich) gab bekannt, dass "Pharo" innerhalb von 300 Millionen Jahren lediglich eine Sekunde an Genauigkeit verlieren würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Uhr, Raumstation, Atomuhr
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Lena Headey kritisiert Umgang mit Flüchtlingen
Zahlreiche Künstler appellieren an "Radiohead", Konzert in Israel abzusagen
Donald Trump verärgert Türkei: Massaker an Armeniern "schlimme Massengräueltat"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?