17.07.14 20:41 Uhr
 354
 

Superpräzise Atomuhr ist einsatzbereit für die Internationale Raumstation (ISS)

Die ultrapräzise Atomuhr Pharao wurde jetzt an die Europäische Raumfahrtagentur (ESA) ausgehändigt.

Die ESA wird "Pharo" jetzt auf den Start in Richtung Internationaler Raumstation (ISS) vorbereiten. Die Uhr soll 2016 auf der ISS eingesetzt werden.

Das Raumfahrtzentrum CNES (Frankreich) gab bekannt, dass "Pharo" innerhalb von 300 Millionen Jahren lediglich eine Sekunde an Genauigkeit verlieren würde.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Uhr, Raumstation, Atomuhr
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?