17.07.14 20:41 Uhr
 352
 

Superpräzise Atomuhr ist einsatzbereit für die Internationale Raumstation (ISS)

Die ultrapräzise Atomuhr Pharao wurde jetzt an die Europäische Raumfahrtagentur (ESA) ausgehändigt.

Die ESA wird "Pharo" jetzt auf den Start in Richtung Internationaler Raumstation (ISS) vorbereiten. Die Uhr soll 2016 auf der ISS eingesetzt werden.

Das Raumfahrtzentrum CNES (Frankreich) gab bekannt, dass "Pharo" innerhalb von 300 Millionen Jahren lediglich eine Sekunde an Genauigkeit verlieren würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Uhr, Raumstation, Atomuhr
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?