17.07.14 18:40 Uhr
 474
 

Rupert Murdoch ist bereit, 80 Milliarden US-Dollar für Time Warner zu bezahlen

Medienmogul Rupert Murdoch will das Konkurrenzunternehmen Time Warner übernehmen. Er ist bereit, 80 Milliarden US-Dollar (umgerechnet etwa 59 Milliarden Euro) für den Konzern zu bezahlen.

Die 21st Century Fox, die Murdoch gehört, hatte bereits im vergangenen Monat das Angebot getätigt. Allerdings stieß man dabei auf Ablehnung. "Der Verwaltungsrat von Time Warner hat es abgelehnt, auf unser Angebot einzugehen", heißt es.

Möglicherweise wird Robert Murdoch jetzt sein Angebot aufstocken. Der Aktienkurs von Time Warner legte zwischenzeitlich um 16 Prozent auf 82,50 US-Dollar zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kauf, Milliarden, Warner, Rupert Murdoch, Time Warner
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2014 21:26 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da Rupert Murdoch nicht dumm ist, hat er sicher fest mit dem Kursanstieg gerechnet und hat sich ausreichend Aktien gesichert, bevor sie stiegen. Wenn er schon die Firma nicht kriegt, dann nimmt er wenigstens die 16% Gewinn mit und stößt die Aktien rechtzeitig wieder ab.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?