17.07.14 14:13 Uhr
 852
 

Ottakring: Polizei macht Jugendbande dingfest, welche die Gegend terrorisierte

Einige Wochen lang hat eine Jugendbande, welche aus zwölf Jugendlichen zwischen 13 und 17 Jahren bestand, die Stadt Ottakring terrorisiert.

Auf das Konto der Bande gehen Bedrohungen, Körperverletzungen, Raub und Diebstahl.

Bei ihren Ermittlungen stieß die Polizei auf die Bande. Die zwölf Jugendlichen erhielten Anzeigen. Zehn Delikte wurden aufgeklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Jugendbande, Gegend
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2014 14:13 Uhr von mcbeer
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Auch in unserem Nachbarland werden die jugendlichen Täter keine hohen Strafen bekommen. einige sind ja sogar noch strafunmündig.
Kommentar ansehen
18.07.2014 07:50 Uhr von Sirigis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Stadt Ottakring? Ottakring ist ein Gemeindebezirk von Wien (Stadtteil), und keine eigenständige Stadt. Jedenfalls derzeit noch nicht :).

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?