17.07.14 14:01 Uhr
 92
 

Tour de France: Andrew Talansky gibt unter Tränen verletzt auf

Der amerikanische Rennradfahrer Andrew Talansky hat die Tour de France aufgeben müssen.

Gestern schleppte sich der 25-Jährige nach einem Sturz unter Tränen und mit letzter Kraft ins Ziel.

"Ich leide unter den Folgen meiner Stürze und hatte Rückenschmerzen. Aber ich wollte es für mein Team, meine Kumpels einfach irgendwie ins Ziel schaffen", so der Garmin-Sharp-Fahrer, der nun jedoch nicht mehr weiter kann.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tour, Tour de France, Andrew Talansky, Aufgeben
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?