17.07.14 13:38 Uhr
 171
 

Mordprozess: Oscar Pistorius leidet angeblich unter "Einsamkeit und Isolierung"

Der wegen Mordes an seiner Freundin angeklagte Oscar Pistorius hat in einer Discothek randaliert (ShortNews berichtete), und dieses Verhalten erklärte nun seine Familie.

Der Paralympics-Star leide angeblich zu sehr an "Einsamkeit und Isolierung", weshalb er sich zunehmend "selbstzerstörerisch" verhalte.

Die Familie erklärte zudem, dass der 17-Jährige in der Disco von einem Gast beleidigt worden sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Oscar, Oscar Pistorius, Einsamkeit, Mordprozess, Isolierung
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Selbstmordversuch oder Unfall? Oscar Pistorius auf Krankenstation verlegt
"Schockierend milde": Staatsanwaltschaft will längere Haft für Oscar Pistorius
Oscar Pistorius muss wegen Mordes an seiner Freundin sechs Jahre in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2014 13:46 Uhr von magnificus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leiden viele auch ohne jemanden über den Haufen zu schießen.
Kommentar ansehen
17.07.2014 14:51 Uhr von Berundo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor
Du hast aus der 27 versehentlich eine 17 gemacht.

[ nachträglich editiert von Berundo ]
Kommentar ansehen
17.07.2014 15:00 Uhr von HumancentiPad
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt kommt man mit der Mitleidsmasche...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Selbstmordversuch oder Unfall? Oscar Pistorius auf Krankenstation verlegt
"Schockierend milde": Staatsanwaltschaft will längere Haft für Oscar Pistorius
Oscar Pistorius muss wegen Mordes an seiner Freundin sechs Jahre in Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?