17.07.14 12:33 Uhr
 218
 

Fall Sebastian Edathy: Anklage wird erhoben

In der Edathy-Affäre wird überraschend doch Anklage durch die Staatsanwaltschaft Hannover erhoben.

Ihm wird vorgeworfen, kinderpornografisches Material bezogen zu haben.

Im Rahmen des gerichtlichen Prozesses soll auch geklärt werden, welchen konkreten Bezugspunkt das Bundeskriminalamt zu diesem Fall hatte.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, Anklage, Kinderpornografie, Beginn, Sebastian Edathy
Quelle: focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2014 14:34 Uhr von magnificus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Eine logische Folge der belastenden Beweise.
Ob allerdings die BKA Komponente geklärt wird, darf man bezweifeln.
Kommentar ansehen
25.07.2014 11:11 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
>>In der Edathy-Affäre wird überraschend doch Anklage durch die Staatsanwaltschaft Hannover erhoben.<<

Überraschend? Hat man sich nun doch endlich durchringen können? Wie schön! Warum auf einmal? Weil man keine gute Ausrede fand, um der Bevölkerung klarzumachen, warum man ihn nicht anklagt? Muß man wirklich bitten und betteln, daß man gegen solche Menschen vorgeht?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?