17.07.14 10:26 Uhr
 598
 

Slash über "Guns N´ Roses": Nur noch die Medien würden sich interessieren

Der ehemalige Gitarrist der Band "Guns N´ Roses", Slash, hat geäußert, dass er seit 1993 nicht mehr mit dem Sänger der Band, Axl Rose, geredet hätte.

Slash sagte weiter, dass er nicht in der Vergangenheit leben würde und weiter nach vorn kommen wolle. Dass die Fans ihn gerne wieder mit Axl Rose vereint sehen würden, ärgert ihn dabei nicht.

"Nur die Medien interessieren sich noch für GN´R", so Slash, der am 15. September diesen Jahres sein mittlerweile drittes Soloalbum veröffentlichen wird.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Slash, Guns N´ Roses, Axl Rose
Quelle: metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Zoll findet Waffe bei Band "Guns N´ Roses"
USA: Guns N´ Roses vor Comeback
USA: Guns N´ Roses planen Comeback

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Zoll findet Waffe bei Band "Guns N´ Roses"
USA: Guns N´ Roses vor Comeback
USA: Guns N´ Roses planen Comeback


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?