17.07.14 10:19 Uhr
 2.698
 

"Tool": Neues Album wird von Klagen verhindert

Die Fans der US-Band "Tool" warten nun schon eine gefühlte Ewigkeit auf ein neues Album der Band. Verhindert wird dieses Album allerdings von einem schon seit Jahren andauernden Rechtsstreit. Die Band hat sich dazu nun geäußert.

Im Jahr 2006 war das letzte Album der Band veröffentlicht worden. Im Jahr 2007 hatte dann ein Bekannter von Gitarrist Adam Jones Ansprüche auf das Artwork eines Albums geltend gemacht und hat die Band verklagt.

Eigentlich sollte eine abgeschlossene Versicherung die Band "Tool" vor derlei Klagen bewahren. Allerdings hat die Versicherung selbst nun auch Klage gegen die Band erhoben. "Die ganze Sache ist sehr deprimierend. Das Schlimme ist, es ist wirklich zeitaufwendig", so Schlagzeuger Danny Carey.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Klage, Album, Tool, Neues, Verhinderung
Quelle: metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2014 10:50 Uhr von GroundHound
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wie wäre es mit einem anderen Cover???
Kommentar ansehen
17.07.2014 11:08 Uhr von DEvB
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja...wenn jemanden sowas passiert, dann einer Band wie Tool. Ich kenne sonst kaum eine, die neben ihrer Musik so sehr auf visuelle Kunst setzt. Sieht man ja schon alleine an deren Musikvideos (wer die nicht kennt, hier ein Beispiel: https://www.youtube.com/... und ja die ersten paar Minuten sind Intro, das eigentliche Lied beginnt so ungefähr bei 3:30). Auch das letzte Album war ja schon ein Kunstwerk an sich mit all der 3D-Art.

Ich vermute mal, die wechseln nicht einfach das Cover, weil sie es genauso wollen, wie es jetzt ist. Die werden sich wieder viele Gedanken gemacht haben und dann bleiben sie halt dabei. Künstler sind bei sowas ja immer sehr eigen.

Wahrscheinlich haben sie aber auch nicht damit gerechnet, dass sich das ganze so lange hinzieht.

[ nachträglich editiert von DEvB ]
Kommentar ansehen
17.07.2014 13:00 Uhr von stoske
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also die zahlen lieber Millionen für die Verteidigung und verschieben die Veröffentlichung eines neuen Albums seit acht Jahren, weil sie unbedingt auf das Cover-Bild bestehen? Was soll denn da drauf sein? Die Mumu von Michelle Obama? Warum machen sie nicht einfach ein anderes, neues? Für das Geld, was sie für den Prozess verschwenden und durch die lange Zeit verlieren, könnten sie sich ein Dutzend neue Cover von hochrangigen Künstlern mit der Nase malen lassen.
Kommentar ansehen
17.07.2014 14:11 Uhr von Doided
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einige verstehen das falsch: Es geht um das Cover eines älteren Albums, nicht des kommenden (welches sehr wahrscheinlich noch nicht mal ansatzweise aufgenommen ist). Und da Tool mit den Platten (inklusive Artwork) viel Geld gemacht haben oder teilweise Grammys dafür bekammen (10000 Days Artwork), lässt sich da theoredisch also bestimmt eine große Summe einklagen. Unterm Strich heißt das aber auch, dass es hier weniger ums Geld geht, was in die Verhandlungen fließt, als um das was vllt dran hängt und natürlich das Prinzip wie in jeder Branche. Oder will mir etwa einer von der "Nur wegen einem Cover?/ Nehmt ein anderes!"-Fraktion erzählen, dass sie ihre eigene Arbeit und Idee, welche viel Geld einbringt und/oder noch einbringen wird, gerne an jemand anderen abtritt? Für sein eigenes Tun und Schaffen will man doch selbst belohnt werden und nicht irgendein dahergelaufener Typ, der gerade Bock auf Kuchen hat.
Dass dies der Grund für die "Verzögerung" ist, kann ich mir wiederum auch nicht ganz vorstellen. Aber wer Tool kennt, findet selbst mittlerweile diese 8 Jahre nicht soooo ungewöhnlich, vorallem wenn man die doch recht regelmäßigen Touren beachtet und Nebentätigkeiten der Mitglieder kennt.

[ nachträglich editiert von Doided ]
Kommentar ansehen
17.07.2014 15:38 Uhr von daiakuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiss Bekannter ^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?