16.07.14 14:26 Uhr
 1.039
 

Fußball-WM: Argentinischer Journalist nennt deutsche Mannschaft "ekelhafte Nazis"

Der Tanz der deutschen Nationalmannschaft bei der Berliner Fußballweltmeisterschaftssiegesfeier, der sich über den Finalgegner Argentinien lustig machte, wird immer noch heiß diskutiert (ShortNews berichtete).

Ein argentinischer Journalist ist darüber so erbost, dass er die Spieler als "ekelhafte Nazis" beschimpfte.

Der Sportjournalist Victor Hugo Morales findet, dass dieser Spott-Tanz die Denkweise der Spieler verraten würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, WM, Journalist, Mannschaft, Fußball-WM, Nazis
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2014 14:29 Uhr von _driver_
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
die argentinier haben auch den schiri beim abpfiff als nazi bezeichnet. IMMER wenn die deutschen irgendwas machen was iwelchen kleinen randgruppen oder einzelnen personen nicht gefällt sind se gleich die nazis. wat solls...
Kommentar ansehen
16.07.2014 14:41 Uhr von Wieselflink
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Jeder benutzt doch heute das Wort Nazi wie es ihm passt.
Wenn die Pizza nicht schmeckt ist der Koch ein Nazi, wenn die Ampel Rot ist, ist die Ampel ein Nazi, selbst Israel bezeichnet andere als Nazis was ja schon der grösste Hohn ist
Kommentar ansehen
16.07.2014 14:56 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
um Wieselfink zu vervollständigen

der Reborter ist voll der Nazi :p


das ganz hat man doch schon gesehen bei dem USA Spiel. Diese Statistik wie oft das Wort "Nazi" gepostet wurde...
vermutlich haben 90% der Leute die das Wort benutzten keine Ahnung wofür das steht. Die Wissen nur das wir es nicht mögen. Kann die Amerkanier genauso als Terroristen bezeichnen
Kommentar ansehen
16.07.2014 15:03 Uhr von tafkad
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso kapieren die Leute eigentlich nie das dies Vergangenheit ist... Richtig, es ist vergangen, es ist passiert und ich kann nichts dran ändern.
Kommentar ansehen
16.07.2014 15:06 Uhr von Justus5
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall war dieser Tanz eine Schnappsidee !!!
Kommentar ansehen
16.07.2014 15:14 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Als Gauchos gelten nicht allein die Argentinier, sondern auch die 7:1 Brasilianer:

http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
16.07.2014 15:17 Uhr von Biblio
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.07.2014 15:34 Uhr von untertage
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Deutschland" brüllen und Arm nach oben und der Argentinier "nix viel deutsch" versteht hat ;-)

http://www.bild.de/...

*Vorsicht Ironie*
Kommentar ansehen
16.07.2014 16:02 Uhr von Knutscher
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nach dem WM-Sieg 1990 titelte die Türkische Zeitung Hürriyet zum Deutschen Sieg

"Der Deutsche Panzer rollt wieder"
Dazu gab es eine Karikatur.
Der Trainer in einem alten Panzer aus dem WK2 und die Mannschaft mit Wehrmachthelmen.

Danke an die rechte Zuwanderer, das Deutschland bis heute nicht mal in einem bescheuert Spiel gewinnen darf ohne die Scheiße, die deren Erzeuge angerichtet haben, um die Ohren zu bekommen.
Kommentar ansehen
16.07.2014 16:27 Uhr von quade34
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nach meiner Kenntnis hat Argentinien nach dem 2.Wk.die meisten Nazis als neue Bürger aufgenommen.
Kommentar ansehen
16.07.2014 16:56 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@ benjaminx

Wuääää aber die anderen machen das doch auch wuäääää


Nur weil andere etwas machen, heißt das nicht das man sich selber auf die Stufe begeben muss.

Und wenn ich mir Schland-Watch so angucke, dann weiß ich nicht ob ich ihm beipflichten will
Kommentar ansehen
16.07.2014 17:12 Uhr von dragon08
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja , mit diesen Schmähungen , Übertreibt man es leider , da ist es aber egal ob in Deutschland oder anders wo !

Hier braucht sich KEINER Beschweren über den Anderen !
Kommentar ansehen
16.07.2014 17:32 Uhr von grandmasterchef
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
_einer_ - auch gut, dass gleich immer "nazis" kommt. andere beschreibungen kommen denen nicht in den sinn? was wäre wenn´s die engländer gewesen wäre.^^
Kommentar ansehen
16.07.2014 20:50 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der muss es ja wissen, da leben ja noch genug von der alten Mannschaft in Argentinien
Kommentar ansehen
16.07.2014 23:00 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
...und ich bleibe dabei: Es sind die Leute, die jetzt jedes Haar in der Weltmeister-Suppe suchen, deren Mannschaft gar nicht bei der WM dabei war.

Wenn ich mir nur die Namen hier so anschaue, die unter dieser News darüber herziehen, wird vieles klar...sonst diskutieren sie gerne darüber, wie toll die Türkei ist. Leider gibt es da momentan ja nichts, deshalb muss man eben den WM-Titel der ungeliebten Deutschen schlecht reden.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?