16.07.14 13:05 Uhr
 10.497
 

USA: Donnergott "Thor" ist ab jetzt weiblich

Marvel Comics gab am Dienstag bekannt, dass der bekannte Donnergott "Thor" von nun an in den Comicausgaben von einer Frau verkörpert wird.

Man hielt sich bezüglich weiterer Details eher bedeckt, enthüllte aber einen Entwurf, der eine dralle Blondine mit Umhang zeigt, die den Hammer schwingt.

Jason Aaron, der Schriftsteller der Reihe betonte, dies sei nicht "She-Thor" oder "Lady Thor", dies sei "Die Thor".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Comic, Thor
Quelle: uk.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2014 13:10 Uhr von Lucianus
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Rule 63 ....
Kommentar ansehen
16.07.2014 13:15 Uhr von Johnny Cache
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lucianus
Jo, welche dann meist umgehend duch Rule 34 ergänzt wird... ;)
Kommentar ansehen
16.07.2014 13:21 Uhr von Maverick Zero
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Fuck... Chris Hemsworth tut mir jetzt schon leid!! Oo
Aber was tut man nicht alles für die Rolle...
Kommentar ansehen
16.07.2014 13:48 Uhr von stoske
 
+40 | -1
 
ANZEIGEN
Also eine Thörin? Oder eine Thorette?
Kommentar ansehen
16.07.2014 13:54 Uhr von Berundo
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
Nur weil irgendso ein Schriftsteller Thor als weiblich darstellt, ist Thor noch lange nicht weiblich.
Thor ist und bleibt ein Gott, und keine Göttin.
Kommentar ansehen
16.07.2014 14:06 Uhr von Omega-Red
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
WTF!? Geht´s noch?
Wie erklären die das denn?
Kommentar ansehen
16.07.2014 14:10 Uhr von TeKILLA100101
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Die Thor?

Wenn ich mich recht entsinne, gibt es im Englischen nur den bestimmten Artikel "the" für er/sie/es...

Also wie bitte macht ihr "Die Thor" daraus? Das heißt doch Stirb Thor... so als Aufforderung zu sehen...

Ich würde auf Frauenrechtler tippen, die wollen auch nen Gott als Superheld... Verzeihung Göttin.
Kommentar ansehen
16.07.2014 14:16 Uhr von 54in7
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
thor hat doch sowieso ne tochter warum dann ändern???
Kommentar ansehen
16.07.2014 14:53 Uhr von RegenCoE
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe prinzipiell kein Problem mit starken weiblichen Helden ... Marvel hat ja genug davon und es kann ruhig mehr davon geben! Was mich aber stört sind zwei Dinge:

1) Die Erklärung, Thor wäre nicht mehr würdig Mjöllnir zu führen und die neue Thor würde sich als würdig erweisen - was für mich nämlich so klingt als wäre Thor kein Name eines Gottes sondern ein Titel, der von Person zu Person weitergereicht wird.

2) Die Tatsache, dass von ALLEN Helden die sich Marvel hätte aussuchen können ausgerechnet derjenige, dessen Wurzeln in jahrtausendealtem nordischem Mythos liegen umgeschrieben wird.

Aber wie so oft in Comics bleibt abzuwarten, wie permanent das ganze ist, denn schließlich ist im Marvelverse nur eine Sache als Fakt festgelegt: "No matter what happens, Uncle Ben stays dead."
Kommentar ansehen
16.07.2014 14:55 Uhr von Gorli
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Meine Freundin war auch eine Thora (?) beim ComicSaloon. So neu ist der Gedanke nun wirklich nicht.
Kommentar ansehen
16.07.2014 15:07 Uhr von Retrogame_Fan
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das finde ich ziemlich thoricht.
Kommentar ansehen
16.07.2014 15:17 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
RegenCoE
Du hast das richtig erfasst. Dein Punkt 1 trifft nämlich genau so zu. Der "Thor" des Marveluniversums ist ein Titel der weitergereicht werden kann.
So war der letzte Thor einfach nur ein 0815-Durchschnittstyp, bevor er erwählt wurde und die unglaublichen Superkräfte bekam.
Warum darf also die nächste Person mit dem Titel nicht weiblich sein?
Kommentar ansehen
16.07.2014 15:33 Uhr von sooma
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
"THOR ist ein MANN...von Thor abgeleitet, werden mehrer MÄNNLICHE Vornamen."

MehrerE Mädchennamen:

Thora
Thorana
Thoran
Thordis
Thorgard
Thorgit
Thorgund
Thorhild
Thorid
Thorina
Thorke
Thorun

http://www.baby-vornamen.de/...

;)

[ nachträglich editiert von sooma ]
Kommentar ansehen
16.07.2014 16:07 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Maverick Zero
Kennen wir unterschiedliche Comics? Der Thor in den Comics war immer der verbannte Sohn Odins der nur in bestimmten Identitäten gelebt habt.
Kommentar ansehen
16.07.2014 16:09 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Echt jetzt? Vermische ich da gerade etwas? Upsi...
Kommentar ansehen
16.07.2014 16:15 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@maverick zero
Ich habe auch nicht alle gelesen. Die die ich kenne war das so.

Laut Wikipedia war er zwar ein Durchschnittstyp aber nur weil er in Verbannung lebte. Erst als er den Hammer berührte ging es ab.

Ka ob alle Comics dem Folgen und ob Film oder Serie abweichen.
Kommentar ansehen
16.07.2014 17:11 Uhr von GroundHound
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist aber inkonsistent mit der nordischen Mythologie. Dort ist Thor ein Mann.

Ich mag solche Geschichtsverfälschungen nicht.
Außerdem finde ich Chris Hemsworth hammergeil :-D
Kommentar ansehen
16.07.2014 17:27 Uhr von Shalanor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hätten se lieber Freya gemacht... Aber das Thor der Donnergott, Odin´s Sohn und Thronfolger (Thronfolge ist meistens vom Vater an den Sohn) weiblich ist war ja von vornerein klar.... *ironie*
Kommentar ansehen
16.07.2014 17:30 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammter Gender-Bullshit
Kommentar ansehen
16.07.2014 17:31 Uhr von spoderman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wieso regt ihr euch wegen eines comics auf?ist doch lächerlich. es ist doch bekannt, dass die verlage gerne mal neue geschichten publizieren, in denen die Charaktere völlig anders dargestellt werden. ist doch sowieso nur für eine kurze zeit und nicht endgültig. Otto Octavios ist ja auch nicht mehr spiderman
Kommentar ansehen
16.07.2014 18:08 Uhr von Mordo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle:

"The Marvel universe has historically been male-dominated, but that may be changing. Marvel Studios is developing a stand-alone film for Black Widow, the character played by Scarlett Johansson."
Kommentar ansehen
16.07.2014 19:00 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gibts die Frauenquote jetzt auch in den USA ?


Aber wohl noch schlimmer. Da macht man ja gleich aus Männern Frauen..
Kommentar ansehen
16.07.2014 19:49 Uhr von Humpelstilzchen
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Auch die allerletzte Instanz ist jetzt weiblich!
Es heißt jetzt nicht mehr "Der Tod", es heißt jetzt "Die Tötin!"
Kommentar ansehen
16.07.2014 20:50 Uhr von uhrknall
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso soll ein Donnergott non noch weiblich sein?
Die Gewitterziege ist doch auch schon weiblich...

:D
Kommentar ansehen
16.07.2014 21:29 Uhr von Luelli
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Gotteslästerung!
Die Alte taugt höchstens für den Donnerbalken.

Die Amis sollten mal einen Comic mit einem weiblichen Mohammed machen, dann käme richtig Spass auf....

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?