16.07.14 11:41 Uhr
 333
 

Symbole der Hells Angels und Bandidos nun auch in Köln nicht mehr erlaubt

Die Kölner Staatsanwaltschaft hat mitgeteilt, dass nun auch in der Rheinmetropole die Symbole der Rockerklubs "Hells Angels" und der "Bandidos" nicht mehr erlaubt sind.

Es werden alle diese typischen Symbole eingezogen.

Die Staatsanwaltschaft beruft sich bei diesem Verbot auf ein Urteil des Hamburger Oberlandesgerichts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Hells Angels, Bandidos, Symbole
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2014 13:38 Uhr von Holzmichel