16.07.14 11:27 Uhr
 3.693
 

Brasilien: Ist dieser Mann tatsächlich 126 Jahre alt?

In einem Seniorenheim in der brasilianischen Stadt Bauru lebt ein Mann, der laut seiner Geburtsurkunde 126 Jahre alt ist. Damit wäre er der älteste Mensch, der jemals gelebt hat. Seine Geburtsurkunde erhielt Jose Aguinelo dos Santos erst im vergangenen Monat, zuvor lebte er immer ohne Papiere.

Ein Team von Experten befragte ihn nach seinen frühesten Erinnerungen, er konnte detailliert beschreiben, was nach Abschaffung der Sklaverei im Jahr 1888 passierte. Die Psychologin der Einrichtung beschreibt seine Gesundheit als tadellos, er hätte keinen hohen Cholesterinspiegel oder Bluthochdruck.

Er raucht seit 50 Jahren, lediglich das tägliche Bad sei nicht sein Fall. Aufschluss über sein wahres Alter könnte ein "Carbon-14"-Test bringen, dieser kostet allerdings über 16.000 Euro. Der Leiter des Heims will das Geld auf jeden Fall zusammen bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Rekord, Brasilien, Alter
Quelle: mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2014 12:04 Uhr von Maverick Zero
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Moooment!
Eine Readiocarbonanalyse, bei der das Verhältnis der Kohlenstoffisotope gemessen wird funktioniert doch nur bei toten Organismen! Bei noch lebenden wird dieses Verhältnis immer gleich sein.
Man könnte damit nur feststellen, wie lange der Organismus schon tot ist - nicht wann er geboren wurde.

Was ist denn das für ein Quatsch??
Kommentar ansehen
16.07.2014 13:02 Uhr von polyphem
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt auch Leute, die genau erzählen können was 1776 in Amerika los war.
Kommentar ansehen
16.07.2014 13:20 Uhr von dunnoanick
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Maverick Zero:

Entnehmen die vll. ne Probe aus dem Knochen oder den Zähnen? Ich kann mir vorstellen, dass es da Bereiche gibt, die nicht mit Blut und Nährstoffen versorgt werden.
Kommentar ansehen
16.07.2014 13:22 Uhr von Maverick Zero
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@polyphem

Historiker?
Kommentar ansehen
16.07.2014 13:33 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das wäre schon cool.

Die Vorstellung jetzt noch mehr als 100 Jahre zu leben
Kommentar ansehen
16.07.2014 13:42 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
C-14? so ein schwachsinn! das geht doch in dem fall gar nicht.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
16.07.2014 15:31 Uhr von Gorli
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ dunnoanick: Knochen und Zähne sind durchblutet. Es gibt ja auch Knochen und Zahnkrebs, was ohne Nährstoffe ja garnicht ginge.

Was ginge wären Haare, allerdings bezweifle ich dass er noch die Haare von seinem Babyalter hat.
Kommentar ansehen
17.07.2014 01:26 Uhr von Knopperz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Menschen können theoretisch bis 175 Jahre alt werden.

Leider hat das bisher noch keiner geschafft, weil wir uns im Laufe des Lebens kontinuerlich selbst vergiften.
Kommentar ansehen
17.07.2014 02:42 Uhr von Gimpor
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt glaube ich irgendwelche Proteine in der Augenlinse, die für radiocarbon-Analyse bei lebenden Menschen geeignet sind. Habe mal irgendwie sowas vor einigen Jahren gelesen.

Das würde auch den Preis von zigtausenden Euros erklären. C14-Datierung kostet nämlich normal nur paar Hundert Euros. Gibt Unis, wo das durchaus zum Fortgeschrittenen-Praktikum für Physiker genutzt wird. Sowas würde man bei einem Experiment, das pro Durchführung 16.000 Euro kostet natürlich nicht machen ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?