16.07.14 10:52 Uhr
 291
 

Mexiko: Internatskinder wurden sexuell missbraucht - Die Polizei befreit 462 Kinder

In der mexikanischen Stadt Morelia haben Armee und Polizei bei einem Einsatz in dem Internat "La Gran Familia" (Die große Familie) 462 Kinder befreit.

Die Kinder lebten in schlimmen Bedingungen in dem Internat. Zudem wurden sie zum Betteln geschickt und sexuell missbraucht. Die Kinder mussten auch vergammelte Lebensmittel verzehren.

Acht Mitarbeiter und die Chefin der Einrichtung wurden verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mexiko, Missbrauch
Quelle: nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?