15.07.14 17:58 Uhr
 411
 

Ex-V-Mann im NSU-Prozess: Beate Zschäpe "ist keine dumme Hausfrau"

Tino Brandt arbeite als V-Mann für den Verfassungsschutz und kannte alle Beteiligten des sogennanten NSU-Trios: Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe.

Im NSU-Prozess sagte er nun aus und berichtet über seine alten Freunde. Zschäpe selbst blickt missbilligend, wenn der Spitzel spricht.

Über die Angeklagte zieht er folgendes Fazit: "Zschäpe ist keine dumme Hausfrau", und fügt hinzu: "Ein Mädchen, das in Ordnung war."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, NSU, Beate Zschäpe, NSU-Prozess, Hausfrau, V-Mann
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter beschreibt Beate Zschäpe als "antisozial und empathielos"
NSU-Prozess: Beate Zschäpe will Erklärung zum Fall Peggy abgeben
NSU-Prozess: Beate Zschäpe spricht überraschend - Sie sei nicht mehr rechts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2014 03:24 Uhr von jupiter12
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
dices Minus fuer den Autor, schlecht geschrieben!


Ansonnsten, paedophiler Nazi sagt gegen Nazi Moerderin aus......

Soviel zum Zusammenhalt unter der braunen Brut.


Und jetzt: POPCORN und zuruecklehnen....
Kommentar ansehen
16.07.2014 09:38 Uhr von gugge01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja jetzt am Verhandlungstag 100 oder schon 120 ? …. Egal!

JETZT werden die knallharten Fakten und Beweise enthüllt.

"Zschäpe ist keine dumme Hausfrau", und "Ein Mädchen, das in Ordnung war."

Also wenn das nicht ein Vernichtender Beweis ist.

Übrigens müssen die angemieteten Südländischen Krawallstatisten ihre Gage eigentlich zurückzahlen wenn das PR-Desaster wegen Realitätskontakt endgültig abgebrochen werden muss?
Kommentar ansehen
16.07.2014 09:52 Uhr von Holzmichel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Seth68

"Sind Hausfrauen dumm ???"

Natürlich nicht, allerdings (angebliche) NAZIhausfrauen wohl schon!
Eventuell hatte die Zschäpe deswegen in den mehr als 10 Jahren im Untergrund einen derartig inflationären Verschleiß an Deck- und Falschnamen, um die Dummheit gleichmäßig verteilen zu können.

Aber jetzt mal Butter bei die Fische. Ich glaube, dass Zschäpe nicht nur Mit- sondern Haupttäterin gewesen ist!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter beschreibt Beate Zschäpe als "antisozial und empathielos"
NSU-Prozess: Beate Zschäpe will Erklärung zum Fall Peggy abgeben
NSU-Prozess: Beate Zschäpe spricht überraschend - Sie sei nicht mehr rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?