15.07.14 17:27 Uhr
 409
 

Google steckt halbe Milliarde in Lieferdienst Shopping Express

Die IT-Newsseite Recode berichtet, dass Google rund 500 Millionen Dollar in sein Projekt "Google Shopping Express" stecken möchte.

Dabei handelt sich um einen Lieferdienst, der in Zusammenarbeit mit beteiligten Shops, Bestellungen gegen eine geringe Gebühr noch am selben Tag an den Kunden liefert.

Bisher ist Google Shopping Express nur in wenigen Städten der USA vertreten und mit seinem Konzept praktisch ohne Konkurrenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Lieferdienst, Shopping Express
Quelle: wallstreet-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2014 17:27 Uhr von XFlorian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn Amazon ein anderes Geschäftsmodell hat und in seinen Zentren mit eigenen Waren arbeitet, plant Google durch diese Investition den Versandriesen wohl langfristig ins Visier zu nehmen.
Kommentar ansehen
15.07.2014 17:46 Uhr von Sonny61
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Immer fein weiter die "Datenkrake" füttern.
Man muss nicht mehr überlegen, denn man erhält alle Informationen und Gegenstände und das alles im voraus. Natürlich auch noch dort hin wo man gerade ist!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?