15.07.14 12:34 Uhr
 248
 

Weder argentinischer, noch deutscher Papst sah das Fußball-WM-Finale

Obwohl Papst Franziskus ein großer Fußabllfan ist, hat er sich das WM-Finale nicht angesehen. Auch sein Vorgänger schwänzte das Ereignis.

Deshalb hat weder der argentinische, noch der deutsche Papst das Argentinien-Deutschlandspiel mitverfolgt.

Benedikt XVI. habe "es vorgezogen zu schlafen", der derzeitige Papst habe "neutral" bleiben wollen, so die Sprecher der Päpste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, WM, Papst, Finale, Fußball-WM
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2014 12:44 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und?
Kommentar ansehen
15.07.2014 12:45 Uhr von gugge01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Momentan dürfte die Geheim-Diplomatie des Vatikan auf deutlich übe 1000% laufen.

Da ist die Wichtigkeit von Fußball irgendwo zwischen Fußpilz in Nigeria und der UV-Belastung in der Londoner U-Bahn angesiedelt.
Kommentar ansehen
15.07.2014 14:47 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich auch nicht, und nun?
Kommentar ansehen
16.07.2014 10:04 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat auch nie jemand behauptet das beide Fußball gucken.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?