15.07.14 10:48 Uhr
 273
 

Berlin: Besucherrekord für Ai-Weiwei-Ausstellung

Die große Ausstellung des chinesischen Künstlers und Regimekritikers Ai Weiwei in Berlin ist zuende und das höchst erfolgreich.

Die Ausstellung kann einen Besucherrekord verzeichnen, denn in 14 Wochen sahen sich 240.000 Zuschauer die Werke Weiweis im Martin-Gropius-Bau an.

"Wir bedauern außerordentlich, dass die chinesischen Behörden Ai Weiwei bis zum Schluss nicht erlaubt haben, zu seiner eigenen Ausstellung zu kommen", so der Museumsdirektor Gereon Sievernich: "So etwas habe ich bisher noch nie erlebt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Besucherrekord
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2014 11:20 Uhr von Sir.Locke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Besucherrekord" für was? Meiste Besuche für eine Ai Weiwei-Ausstellung in Berlin? Deutschland? Weltweit? Oder Ausstellung mit den meisten Besuchen im Martin-Gropius-Bau?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?