15.07.14 09:36 Uhr
 199
 

Chile: Führendes "Colonia Dignidad"-Mitglied Gerd Seewald verstorben

Der 93-jährige Gerd Seewald, eines der führenden Mitglieder der berüchtigten Sekte "Colonia Dignidad" ist in Cauquenes (Chile) gestorben. Grund war eine Lungenentzündung.

Gerd Seewald befand sich gerade im Gefängnis und musste eine Strafe von fünf Jahren wegen Kindesmisshandlung absitzen.

Er und vier weitere Mitglieder der Sekte "Colonia Dignidad" wurden 2013 zu der Haftstrafe verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitglied, Chile, Colonia Dignidad
Quelle: t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?