15.07.14 09:20 Uhr
 585
 

Nicole Scherzinger und "One Direction" - Sie will finanziell belohnt werden

Nicole Scherzinger war bei der Show "X Factor" ein wesentlicher Faktor bei der Entdeckung der Boy-Band "One Direction". Allerdings fühlt sich die 36-Jährige dafür zu wenig belohnt.

"Ich kann nicht glauben, dass ich diese Band zusammengestellt habe und jetzt bei Walmart für meine Nichten One Direction-Taschen kaufe. Irgendwas stimmt daran doch nicht", so Scherzinger.

Nun hat sie die Band aufgefordert, für ihre Verwandtschaft ein Fanpaket zu schnüren. Außerdem stünde ihr laut ihrer Meinung auch ein wenig Geld zu. Schließlich habe sie "der Welt One Direction geschenkt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nicole Scherzinger, Nicole, One Direction
Quelle: promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2014 09:40 Uhr von r3vzone
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist.

- Benjamin Franklin
Kommentar ansehen
15.07.2014 09:40 Uhr von einerwirdswissen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich müsste sie dafür verklagt werden.
Kommentar ansehen
15.07.2014 10:47 Uhr von jpanse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schließlich habe sie "der Welt One Direction geschenkt".

Frau Scherzinger...Auch "Geschenke" treffen nicht immer auf den Punkt. Informieren sie sich mal darüber wieviele Geschenke wieder zurückgegeben werden...
Kommentar ansehen
16.07.2014 10:10 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie tut ihren Job, die Jungs ebenso.
Letztlich ist sie unwichtig.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?