15.07.14 09:10 Uhr
 215
 

Wespen, Stechmücken und Co. - Was hilft?

Wespen wollen unser Eis, Stechmücken unser Blut und Bienen stechen aus Notwehr. Abhilfe leisten jetzt Marius Tünte und Susanne Smolka vom Tierschutzbund.

Eine Vase im Raum oder am Fenster mit Tomatenblättern schrecken Mücken ab. Diese mögen den Geruch der Tomatenblätter nicht. Alternativ zu Tomatenblättern funktionieren auch Katzenminze oder ätherische Öle aus Lavendel.

An menschliche Nahrungsmittel gehen nur die "deutsche Wespe" sowie die "gemeine Wespe". Abhilfe leistet die Abdeckung oder das Wegräumen der Nahrungsmittel. Vermeiden sollte man jedoch schnelle Bewegungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atze2
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Tipp, Mücke, Wespe
Quelle: n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten
Raindorf: Rassismusvorwürfe wegen "Negerball" an Fasching

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2014 18:19 Uhr von Dreamwalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was kommt als nächste NEWS ? Eisbären sollte man nicht streicheln, vermeiden Sie es Hunde am Schwanz zu ziehen, setzen sie sich nicht nackt in einen Ameisenhaufen ? ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Kampf gegen Terrormiliz IS - Militäroffensive auf West-Mossul gestartet
Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?