14.07.14 21:23 Uhr
 9.574
 

Fußball/WM-Finale: Lionel Messi musste sich während des Finales übergeben

Der argentinische Superstar Lionel Messi hat sich, während des WM-Finals am vergangenen Sonntag, auf dem Feld übergeben. Ein TV-Sender aus Italien hatte dies aufgedeckt.

Messi musste sich laut der italienischen Zeitung "La Repubblica" während der Partie mitten auf dem Feld übergeben. Der Bericht wurde von der Nachrichtenagentur AFP schon bestätigt.

Messi leidet schon seit längerer Zeit unter diesem Problem. Ärzte konnten noch keine Ursache dafür finden. Psychologen äußerten, dass dies stressbedingt sein könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Finale, Lionel Messi, Psyche, Erbrechen, Leistungsdruck
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi ließ sich schwarzen Stutzen bis unters Knie tätowieren
Fußball: Lionel Messi erklärt seinen neuen Look
Rücktritt vom Rücktritt: Fußballstar Lionel Messi doch wieder in Nationalelf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2014 21:54 Uhr von MBGucky
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
"Psychologen äußerten, dass dies stressbedingt sein könnte. "

Er hat sich also übergeben, weil er sich übernommen hat? :D
Kommentar ansehen
14.07.2014 22:04 Uhr von magnificus
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Beckham 2.0
Kommentar ansehen
14.07.2014 22:08 Uhr von Kostello
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die werden doch nicht gedopt gewesen sein?
Kommentar ansehen
14.07.2014 22:13 Uhr von SkyWalker08
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Wirtschafts Nachrichten berichten über kotzende Argentinier?
Den Rest denke ich mir einfach...
Kommentar ansehen
14.07.2014 22:33 Uhr von fuxxa
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod ;)
Kommentar ansehen
14.07.2014 22:55 Uhr von MauriceVIP
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hat nix gebracht ;-)
Kommentar ansehen
14.07.2014 23:02 Uhr von TheRoadrunner
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Er fand das / sein Spiel halt zum Kotzen...
Kommentar ansehen
14.07.2014 23:12 Uhr von Lord_Prentice
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dann kam er mir nicht nur so blass vor...wobei dwn...
Kommentar ansehen
15.07.2014 00:58 Uhr von Daffney
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Hatte er das bei Tests in der Schule auch schon? Wäre lustig...
Kommentar ansehen
15.07.2014 07:52 Uhr von UICC
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, ganz offensichtlich bei der Preisvergabe für den besten Spieler der WM!
Kommentar ansehen
15.07.2014 08:33 Uhr von Naikon
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
MBGucky, ja er hat sich wohl übergeben weil er sich übernommen hat. Ist absolut normal wenn manns übertreibt.
Nur nicht Stressbedingt sondern körperlich. Er ist wohl 10 mal so viel gelaufen wie alle anderen auf dem Feld.
Kommentar ansehen
15.07.2014 08:40 Uhr von Maedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn das keine körperlichen Ursachen hat und das unter psychologischen Druck auftritt,sollte sich Messi wirklich überlegen,ob er den Job weiterhin machen möchte und eine Therapie würe sicher auch von Nöten.
Kommentar ansehen
15.07.2014 08:59 Uhr von nachoben
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab erst vor 2-3 Monaten einen Artikel dazu im Kicker.
Das ganze ist sehr wohl stressbedingt.

Er hat sich in den letzten Jahren des öfteren vor oder während wichtigen Spielen übergeben. Vor dem Länderspiel gegen Bosnien, vor 2 Jahren im Supercup gegen Real...

Nationaltrainer sagt dazu: "Das ist die Nervosität. Es ist schwer, die Ruhe zu bewahren“

Der Junge hat einfach nur einen schwachen magen, nichts besonderes wenn man bedenkt was alle immer von ihm erwarten.

[ nachträglich editiert von nachoben ]
Kommentar ansehen
15.07.2014 09:32 Uhr von trilli_2411
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Während des Finales..... heißt es richtig !!!!!!!
Kommentar ansehen
15.07.2014 09:48 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SkyWalker,
die haben ja nicht wirklich darüber "berichtet", sondern nur die Meldung der "La Repubblica" übersetzt.
Kommentar ansehen
15.07.2014 10:12 Uhr von Tanaja
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Naikon:

Schweini ist deutlich mehr gelaufen als Messi.
Kommentar ansehen
15.07.2014 11:38 Uhr von BigWoRm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
15.07.2014 08:33 Uhr von Naikon
Er ist wohl 10 mal so viel gelaufen wie alle anderen auf dem Feld.


uiiii ... ~130km in 120min
Kommentar ansehen
15.07.2014 11:49 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
13km eher...
Kommentar ansehen
15.07.2014 12:07 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache, er hat Muddi nicht auf den Ärmel gekotzt!
Kommentar ansehen
15.07.2014 12:21 Uhr von 2More
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man vergiss halt mal gerne, dass Profisportler auch Menschen sind. Und über 70 Pflichtspiele in einer Saison gehen eben nicht spurlos an dir vorbei.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi ließ sich schwarzen Stutzen bis unters Knie tätowieren
Fußball: Lionel Messi erklärt seinen neuen Look
Rücktritt vom Rücktritt: Fußballstar Lionel Messi doch wieder in Nationalelf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?