14.07.14 15:33 Uhr
 15.926
 

"Deutschland besetztes Land" - NATO-Experte bezeichnet Deutschland als Vasallenstaat

NATO-Experte Daniele Ganser hat geäußert, dass Deutschland wegen seiner Eingliederung in das Militärbündnis nichts weiter sei, als ein Vasallenstaat für die USA. Diese hätten die Europäer schon immer gegenseitig ausgespielt.

Allerdings sei die NATO derzeit zerstritten wegen der Politik gegenüber Russland. Die USA sind derzeit wegen der Spionage-Affäre in Misskredit geraten, weshalb das Handeln der Vereinigten Staaten nun vielleicht überzogen sein könnte.

"Aus Sicht der USA ist Deutschland besetztes Land. Das schmerzt natürlich, wenn man das so liest als deutscher Leser, ist aber trotzdem die derzeitige Situation. Sie haben amerikanische Stützpunkte in Deutschland und das Handy von Kanzlerin Merkel wird vom US-Militärgeheimdienst NSA abgehört", so Ganser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Land, Experte, NATO
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

103 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2014 15:38 Uhr von Perisecor
 
+36 | -152
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2014 15:39 Uhr von ako82
 
+59 | -3
 
ANZEIGEN
Egal, weiterkriechen!
Kommentar ansehen
14.07.2014 15:45 Uhr von IM45iHew
 
+77 | -11
 
ANZEIGEN
@ Perisecor:

Kannst du dann bitte, die in der News genannten "Verschwörungstheorien" kurz widerlegen?

Sollte doch kein Problem sein oder?

[ nachträglich editiert von IM45iHew ]
Kommentar ansehen
14.07.2014 15:49 Uhr von Borgir
 
+58 | -19
 
ANZEIGEN
@Perisecor

deine Ergüsse in allen Ehren, aber lass sie doch bitte.
Kommentar ansehen
14.07.2014 16:03 Uhr von aminosaeure
 
+83 | -8
 
ANZEIGEN
Als Suveräner Staat bräuchten wir keine Amerikanischen Atomwaffen hier, oder?
Deutschland ist nur ein weiterer Stützpunkt der USA.
Kommentar ansehen
14.07.2014 16:04 Uhr von Xaardas
 
+53 | -6
 
ANZEIGEN
@Perisecor:

Fernab dessen, dass der Herr Ganser sicherlich mit voller Absicht eine provozierende Haltung einnimmt, ist es interessant, wie du auf den Zug der Denkweise aufspringst, der sämtliche Verschwörungstheorien als Gewäsch von Spinnern abtun.

Zugegeben, Nazis auf dem Mond, Aluhüte gegen HAARP und diverse andere offensichtliche Thesen, sind durchaus ausgemachter Schwachsinn.

Aber deswegen unkritisch zu werden und alles blindlinks zu verneinen was nicht in das eigene Weltbild passt, ist sicherlich dem Schwachsinn auch nicht fern. Lesen, reflektieren, bewerten, überdenken, anpassen u.s.w. sind doch die Eigenschaften, die uns zu vernunftbegabten Menschen machen und nicht das um sich schlagen, wenn jemand nicht die gleiche Meinung vertritt wie man selbst.
Ich nehme aber an, das du dich sowieso nur daran ergötzt, wenn du die Missgunst anderer auf dich ziehen kannst. Das ist erbärmlich und fördert in keinster Weise das kritische Auseinandersetzen mit solchen Themen.
Kommentar ansehen
14.07.2014 16:06 Uhr von Perisecor
 
+16 | -60
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2014 16:07 Uhr von architeutes
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall ist er kein NATO-Experte ,ansonsten kann sich jeder so nennen ,der Titel erweckt den Eindruck das er mit der NATO zu tun hat.
Kommentar ansehen
14.07.2014 16:09 Uhr von jo-28
 
+44 | -11
 
ANZEIGEN
Solange wir uns keine Verfassung geben wird das auch so bleiben mit dem Vasallenstaat. Nicht umsonst haben wir ein "Grundgesetz", und werden mißliebige Kommentare bei manchen Medien blockiert, weil sie Antiamerikanisch oder Prorussisch sind. Und wehe jemand sagt was gegen die Engel Israel, dann ist sowieso der Teufel los. Schäuble hat das im Übrigen auch schon mal bestätigt.
Kommentar ansehen
14.07.2014 16:11 Uhr von gugge01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das mag für die ehemaligen Zentral Provinzen durchaus zu treffen, aber im derzeit winterlichen Neu-Berlin ist das nicht unbedingt die Nummer Eins auf der politischen Tagesordnung! ;DDDD
Kommentar ansehen
14.07.2014 16:19 Uhr von einerwirdswissen
 
+36 | -9
 
ANZEIGEN
@Perisecor: Du bist der beste Beweis für die Existenz des geistigen Orgasmus.Du holst dir hier jedes mal, wenn´s um die Amis/Russen geht, einen runter,
Sorry,aber das musste mal gesagt werden.

Und jetzt her mit den Minussen und ne Sperre nehme ich hierfür auch in kauf.
Kommentar ansehen
14.07.2014 16:35 Uhr von Dr.Eck
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Denke ich auch ... aber was bezweckt Ganser damit ?

Dieses ganzen fremdgesteuerten Verschwörungsvasallen müssen doch einem Zweck dienen.

Oder fehlt einfach der Link zum passenden Amazon-Buchshop ?

Lest die einzig wahre Wahrheit .. für nur 29.95 €.
Kommentar ansehen
14.07.2014 16:38 Uhr von Perisecor
 
+14 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2014 16:47 Uhr von Falap6
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Ich kenne diesen Menschen nicht und werde mir so eine lächerliche Quelle auch nicht durchlesen, aber rein auf das bezogen, was in der News steht ("Aus Sicht der USA ist Deutschland besetztes Land. Sie haben amerikanische Stützpunkte in Deutschland und das Handy von Kanzlerin Merkel wird vom US-Militärgeheimdienst NSA abgehört")
redet er hier von was anderem, als was du versuchst zu widerlegen.

Es geht hier eben nicht um die formaljurisitische Bewertung der Souveränität Deutschlands sondern um was ganz anderes, dass wir faktisch sehr stark von den USA beeinflusst bzw. kontrolliert werden. Er nennt dann noch zwei sehr gute Beispiele, wie zB, dass das Handy unser Kanzlerin abhören und darauf keine Konsequenzen folgen. Man stelle sich mal den umgekehrten Fall vor. Undenkbar!

[ nachträglich editiert von Falap6 ]
Kommentar ansehen
14.07.2014 17:03 Uhr von Perisecor
 
+10 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2014 17:22 Uhr von ROBKAYE
 
+42 | -13
 
ANZEIGEN
Für alle die es noch nicht wissen:

Perisecor ist der ultimative Profi unter den sog. "Verschwörungsdebunker" und hat einfach immer den Durchblick *hust*...

Ganz typisch für einen bezahlten Troll, der auf der Lohnliste der USA steht um die öffentliche Meinung in Blogs und Foren pro-USA oder pro-ISRAEL umzudrehen... nichts anderes tut er...

Leider hat er damit keinen Erfolg, wie man hier immer wieder zur eigenen Belustigung an den Antwortkommentaren zu diesem Müll den er da täglich zum Besten gibt, erkennen kann...

Seine geistigen Ergüsse in Schriftform sind lächerlich, an den Haaren herbeigezogen und oftmals gelogen... alles was er wirklich drauf hat ist, sich so richtig schön lächerlich zu machen... darin ist er einfach einsame Spitze und das zu erleben ist einfach immer wieder unbezahlbar ;-) ;-)

Ne, Peri mein Freund!?? Wir verstehen uns... *lol*

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
14.07.2014 17:27 Uhr von CrowsClaw
 
+9 | -18
 
ANZEIGEN
""Deutschland besetztes Land" - NATO-Experte bezeichnet Deutschland als Vasallenstaat"

Was zu beweisen wäre, wie üblich bei VTs, fehlen Beweise.

NATO-Experte ist er, wenn es zählt das er sich selbst dazu ernannt hat. In der realen Welt ist er aber keiner.
Kommentar ansehen
14.07.2014 17:40 Uhr von architeutes
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
@CrowsClaw
Die verdienen ihren Unterhalt mit den VTs , köstlich sind die Titel die sie sich geben ,dabei haben die meisten keinen Job.
Kommentar ansehen
14.07.2014 18:02 Uhr von Schmollschwund
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@IM45iHew_
Kannst du dann bitte, die in der News genannten "Verschwörungstheorien" kurz widerlegen? @ persilhardcore

Au ja, bitte, bitte! Damit kann man den stundenlang beschäftigen und somit ablenken ;)

Und zum Thema:
"Das schmerzt natürlich, wenn man das so liest als deutscher Leser," so Ganser.

Nö, nicht den Leser, der freut sich, dass mal jemand das so ausspricht. Es sind nur die Politiker denen das schmerzen bereitet.

[ nachträglich editiert von Schmollschwund ]
Kommentar ansehen
14.07.2014 18:20 Uhr von TiOne
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Jeder, der diese Aussage für eine Verschwörungstheorie hält sol lbitte so nett sein und den Friedensvertrag zwischen Deutschland und den alliierten Besatzungsmächten hier verlinken. Oder erklären, warum wir keine Verfassung haben. Oder warum wir einen PERSONALausweis der Deutschland GmbH zur Identifizierung verwenden im gegensatz zu den IDs anderer Länder.

Face it, Deutschland ist kein souveräner Staat, sondern ist offiziell immer noch von den USA besetzt.
Kommentar ansehen
14.07.2014 18:27 Uhr von DJFischkopp
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
naja egal die Aussage, denn die USA selber sind ein reines Ausländer Land, die Ureinwohner , die Indianer wurden in Reservate abgeschoben, könnte man vergleichen mit KZ`s nur ohne vergasen, obwohl "Feuerwasser" ist ja auch nicht harmloser. Und der Rest des gesamten Volkes besteht aus Einwanderern aus Europa und Lateinamerika. Die USA sind das einzigste Land auf dieser Erde die weder ein eignes"Ursprungs- Volk haben, noch eine eigne Geschichte. Aber immerhin sind sie die großkotzigsten und unbeliebtesten Fressen weltweit.
Kommentar ansehen
14.07.2014 18:27 Uhr von El-Diablo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich erkläre die Sache für beendet.
Kommentar ansehen
14.07.2014 18:27 Uhr von CrowsClaw
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
@ TiOne/wiederwaslos

Das ist eine hohle VT.

Schon mal was vom 2 plus 4 Vertrag gehört?

http://de.wikipedia.org/...

Mit der Materie beschäftigen, dann stößt man auf etwas was die Friedensvertrag Frage klärt.

Unsere Verfassung heißt Grundgesetz, so weh es tut.
Ich warte immer noch auf Beweise...
Kommentar ansehen
14.07.2014 18:38 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
@ IM45iHew
"Kannst du dann bitte, die in der News genannten "Verschwörungstheorien" kurz widerlegen?"
Es ist doch immer noch so, dass derjenige Belege anführen sollte, der eine Behauptung aufstellt, nicht derjenige, der sie bezweifelt.

@ borgir
"deine Ergüsse in allen Ehren, aber lass sie doch bitte."
Nimm doch bitte deinen eigenen Rat an.
Kommentar ansehen
14.07.2014 18:50 Uhr von CrowsClaw
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@ benjaminx

Warum haben Sie das nicht hervorgehoben?

"Er leitete die Kampagne von Avenir Suisse zum Beitritt der Schweiz zur UNO." - Wir wissen, die UNO ist böse, da westlich.

"Von 2003 bis 2006 war Ganser Senior Researcher am Center for Security Studies der ETH Zürich und forschte in Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Departement für Auswärtige Angelegenheiten (EDA) zum Einfluss der Globalisierung auf die Menschenrechte."

Mit und "in Zusammenarbeit" heißt nicht in, er war nicht in der Kommission tätig.

"Für wissenschaftliche Seriosität fehle ein Kapitel über das verwendete Quellenmaterial und die Methodik. Ganser verwende hauptsächlich Presseberichte und Politikeraussagen, bei denen Desinformation nicht von ernsthafter Recherche unterscheidbar sei. Er behaupte eine Verschwörung der westlichen Regierungen und ihrer Geheimdienste, vor allem CIA und MI6, mit den NATO-Geheimarmeen, die die herangezogenen Zeugenaussagen gerade nicht bestätigten: Demnach hatten Geheimdienstvertreter in den NATO-Gremien kein Stimmrecht. Er verschweige, dass eine seiner Hauptquellen, ein US-Armeehandbuch, schon seit 1976 als Fälschung des KGB enttarnt worden sei, und dass viele Stay-Behind-Truppen aus Freiwilligenverbänden hervorgegangen und von den späteren NATO-Mitgliedsstaaten selbst gegründet worden seien."

So viel zu seiner Expertise. Keine Quellenangaben, also ist es keine wissenschaftliche Arbeit und er selbst sagt nicht woher also diese Informationen hat, merkwürdig.

"Das passt natürlich voll in das Bild, welches man von einem obskuren Verschwörungstheoretiker so hat (mit dunklen Kellerbüro, vielen Zetteln an den Wänden, stapelweise verstaubter Kisten mit Papieren und Heim-PC in der Ecke."

Lächerlich, viel mehr geht es darum, das Leute sich mit Themen befassen von denen sie keine, bis wenig Ahnung haben.

"Ja, Ganser hat auch Bücher über und mit Verschwöhrungstheorien geschrieben, von diesen vermeintlichen VTs mussten aber im nachhinein viele als Tatsache anerkannt werden."

Mit Fehlern, zu Hauf. Ohne investigativen Recherchen, sehr gehaltvoll.
Naja, wenn den viele VTs von ihm wahr geworden sind, nennen Sie mir drei.

Er hat Ahnung, das bestreite keiner, aber in anderen Themenbereichen. Staatswesen, zum Beispiel, ist keiner seiner Themenbereiche.

Refresh |<-- <-   1-25/103   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?