14.07.14 13:38 Uhr
 409
 

Fußball: Real Madrid zeigt Interesse an Marco Reus und James Rodriguez

Der Wechsel von Toni Kroos zu Real Madrid soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge bereits so gut wie abgeschlossen sein (ShortNews berichtete). Doch anscheinend geben sich die "Königlichen" nicht mit einem deutschen Nationalspieler zufrieden. Akutes Interesse soll auch an Marco Reus bestehen.

Reus wurde zuletzt eher als Verstärkung für den FC Barcelona gehandelt. Durch den Wechsel von Luis Suarez zu den Katalanen scheinen diese allerdings kein Interesse mehr an Reus zu haben. Reus´ vertragliche Ausstiegsklausel in Höhe von 35 Millionen Euro greift im kommenden Sommer.

Medienberichten zufolge ist der Dortmunder allerdings nur die zweite Wahl der Madrilenen. Zunächst will man sich an einer Verpflichtung des kolumbianischen WM-Torschützenkönigs James Rodriguez versuchen. Die AS Monaco besteht allerdings auf einer Ablösesumme von mindestens 80 Millionen Euro.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Interesse, Marco Reus, James Rodriguez
Quelle: fussballtransfers.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel
Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3
Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel
Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3
Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?