14.07.14 13:19 Uhr
 1.881
 

USA: Tochter wollte Prinzessin sein - Vater gründete eigenes Königreich

Ein Familienvater aus Virginia (USA) wurde von seiner Tochter gefragt, ob diese jemals eine richtige Prinzessin sein würde. Er versprach ihr, dass dies der Fall sein würde.

Nach einigen Monaten gelang ihm, dies auf ungewöhnliche Art und Weise zu realisieren. Bei einer Online-Recherche entdeckte er eine nicht beanspruchte Region zwischen Ägypten und dem Sudan. Der rund 2.000 km² große Bereich ist unter dem Namen Bir Tawil bekannt.

Im Juni reiste er dorthin, die ägyptische Regierung gestatte ihm, dort seine eigene Flagge aufzustellen. Er nennt sein "Königreich" Nordsudan. Nun will er sogar dafür sorgen, dass sein Königreich formal anerkannt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Vater, Tochter, Prinzessin, Königreich
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"
Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2014 13:22 Uhr von blade31
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Jetzt ist sie eine Prinzessin von Sand und Gestein...
Kommentar ansehen
14.07.2014 13:26 Uhr von Johnny Cache
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ blade31
... die sonstigen Untertanen intellektuell in nichts nachstehen. ;)
Kommentar ansehen
14.07.2014 13:33 Uhr von kuno14
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
das wird interessant wen öl gefunden wird.....
Kommentar ansehen
14.07.2014 14:59 Uhr von KobaltKobold
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN