14.07.14 12:39 Uhr
 1.398
 

Spanien/Pamplona: Polizei sucht Mann, der bei Stierkampf Selfie vor Bullen machte

Selfies werden zum neuen Volksport und ein Mann trieb die Jagd nach dem besten Selbstportrait so weit, dass er sich vor wütenden Bullen bei der Stierhatz in Pamplona fotografierte.

Während der Hatz durch die engen Gassen der Stadt verlangsamte er sein Tempo absichtlich und schoss das Selfie, wegen dem ihn nun die Polizei sucht.

Weil das Fotografieren zu gefährlich ist, ist es verboten und dem Mann droht eine 3.000-Euro-Strafe. Zudem wird er heftig kritisiert, ein Reporter der Zeitung "El Mundo" schreibt, dies sei "eines der besten Beispiele für menschliche Dummheit, die ich je gesehen habe".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Selfie, Stierkampf, Pamplona
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2014 12:41 Uhr von blade31
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
"ein Reporter der Zeitung "El Mundo" schreibt, dies sei "eines der besten Beispiele für menschliche Dummheit, die ich je gesehen habe". "

ist eine Stierhatz nicht schon das beste Beispiel für Dummheit?
Kommentar ansehen
14.07.2014 14:15 Uhr von Schnulli007
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Ich gratuliere jedem Stier, der einen von diesen Wichsern auf die Hörner nimmt, und ihm die Eier raus reißt, oder den Arsch.
Was für Bastarde, die so grausam Tiere quälen.
Kommentar ansehen
14.07.2014 22:17 Uhr von SkyWalker08
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Schnulli007: Du hättest es zwar auch etwas freundlicher ausdrücken können, aber ein Plus bekommst du trotzdem von mir.
Kommentar ansehen
14.07.2014 22:55 Uhr von omar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Doofe Frage:
Ich kenn dieses Stiertreiben nur von den Bildern.
Werden die Stieren hier im Vorfeld wie bei Stierkämpfen auch misshandelt? Oder werden die einfach nur durch die Straßen getrieben?
Und werden die am Ende abgeschlachtet, oder landen die "nur" beim normalen Schlachthaus?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?