14.07.14 11:10 Uhr
 480
 

Lindt & Sprüngli kauft "Forrest Gump"-Pralinenhersteller

Lindt & Sprüngli kauft das amerikanische Unternehmen Russell Stover Candies. Dabei handelt es sich um die größte Firmenübernahme der Schweizer in der Firmengeschichte.

Russell Stover Candies ist das drittgrößte Unternehmen auf dem amerikanischen Schokoladenmarkt mit 500 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr. Der Firmenwert wird auch etwa 1,4 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Außerhalb der USA kennt man das Unternehmen durch die Pralinenschachtel im Film "Forrest Gump".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kauf, Hersteller, Praline, Lindt
Quelle: www.hertener-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2014 14:53 Uhr von SaxenPaule
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sosoo.. 500 Milliarden Dollar Umsatz :D Und das als drittgrößtes Unternehmen... oO

Dass das mal nicht eher wie in der Quelle auch benannt 500 Millionen Dollar Umsatz sind.

Ziemilch fahrig geschrieben die News :/ Aber gut.. die Infos kommen zumindest rüber :)
Kommentar ansehen
25.07.2014 19:20 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber grottenschlecht geschrieben.

Fakt 1. Der Firmenwert ist gar nicht genannt in der Quelle.

Fakt 2 : Die 1.5 Milliarden sind der Jahresumsatz den Lindt 2015 insgesamt erreichen will Also sein eigenen + der neue Umsatz .

Fakt 3: Der Umsatz 2013 betrug .500 Millionen Dollar.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?