14.07.14 10:26 Uhr
 380
 

Quotenrekord: 34,65 Millionen sahen das WM-Endspiel

So etwas gab es noch nie bei einer deutschen Fernsehsendung: Ganze 34,65 Millionen Menschen haben am gestrigen Sonntagabend das Finale der Fußball-WM gesehen.

Somit stellte die ARD den Zuschauerrekord vom vergangenen Dienstag ein. Bei der Übertragung am Dienstag sahen 32,57 Millionen Zuschauer zu.

Die Fans, die in Gaststätten oder beim Public Viewing waren, wurden nicht mitgezählt. Somit sollte sich Anzahl der tatsächlichen Zuschauer noch um ein paar Millionen erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Die_Kellerassel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Quote, Fußball-WM, Endspiel, Zuschauerrekord
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2014 10:29 Uhr von polyphem
 
+10 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2014 10:41 Uhr von omar
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Schönes Newsbild. Besonders der Blick des Perückenträgers zur Rechten... :P
Kommentar ansehen
14.07.2014 11:02 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Das heisst aber im Umkehrschluss dass >50% der Deutschen das Spiel eben _NICHT_ gesehen haben.

Die Mehrheit will somit auch nicht wachgehupt werden usw.
Kommentar ansehen
14.07.2014 11:56 Uhr von Akira1971
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Damit dürfte dann wohl auch endgültig die Diskussion um das "Größte Sportereignis der Welt" vom Tisch sein.

Das ist und bleibt das Finale einer Fußball WM und nicht der Superbowl wie die Amis immer behaupten.

Weltweit haben weit über 300 Mio. das Spiel gesehen. Das gabs auch noch nie...
Kommentar ansehen
14.07.2014 11:59 Uhr von brainbug1983
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
rubberduck wie wärs mal mit etwas kompromissbereitschaft? Lass sich die Leute doch freuen, wo ist dein Problem? Bei Hochzeiten fahren auch alle hupend durch die Gegend, mit denen hab ich auch nix zu tun.Störts mich? Nicht im geringsten...Warum auch, gönn den Leuten doch ihren spass, das ist mal ein Ereignis alle 4 Jahre, das wirst sogar du überleben...
Kommentar ansehen
14.07.2014 12:49 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@brainbug1983

Ja - es stört mich. Freuen hat nichts mit Lärmbelästigung zu tun. Um 1 Uhr Nachts die Leute ausm Bett tröten nur weil man seine Hormone nicht im Zaum halten kann ist einfach nur steinzeitlich. Und das gehupe bei Hochzeiten stört mich auch - ist aber meist tagsüber und somit holt es zumindest _mich_ nicht ausm Bett.

Bei mir kommt dazu: Grippe, erst nicht einschlafen können, dann endlich doch eingepennt, kommt so ein Idiot und trötet mich wach. Vielen Dank nochmal!
Kommentar ansehen
14.07.2014 12:51 Uhr von opheltes
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
es lebe die gez :>
Kommentar ansehen
14.07.2014 12:57 Uhr von Maedy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ rubberduck09 das tut mir jetzt aber mal echt leid ...Ohropax wirkt Wunder-kann ich nur empfehlen.
Kommentar ansehen
14.07.2014 13:00 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Maedy

Warum soll ich mir denn was in die Ohren stecken wenn sich ein paar Hirnamputierte nicht zusammenreissen können?

Nach 22:00 hat sich jeder zurückzuhalten. Keinen Krach zu machen usw. Ich finde es eine Unverschämtheit wenn wegen einer Veranstaltung auf der nur einige wenige (sehr viel) Geld machen die nicht grundlosen Emmisionsschutzgesetze mit Füßen getreten werden.
Kommentar ansehen
14.07.2014 19:07 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@amistad: Freut euch zuhause oder @public-viewing-location - aber doch nicht auf der Straße! Dazu ist noch davon auszugehen dass die meisten der Huper auch über das erlaubte Maß Alkohol im Blut hatten.

Bzw: Man muss nicht gleich zig fremde Leute aufwecken nur weil man sich freut.
Kommentar ansehen
14.07.2014 20:27 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim "Public Viewing" ist es doch der selbe Kanal? Wieso zählen die nicht mit?
Kommentar ansehen
14.07.2014 21:27 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@grandmasterchef

Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.
Allerdings glaube ich nicht dass Public-Viewing eine Korrektur nach oben erlauben würde denn die die das geguggd haben hätten auch daheim geguggd.

Allerdings würden die die so ein Messgerät haben und den TV zugunsten eines PV aus gelassen haben natürlich die Stat nach unten ziehen...
Kommentar ansehen
15.07.2014 09:26 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kam ja auch nix anderes.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?